Hotel Alte Post in Müllheim

Hotel Alte Post in Müllheim (Baden-Württemberg): Historisches Kleinod und Bio-Hotel im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Schweiz

Schlosshotels & Herrenhäuser expandieren in Deutschland

Mit der „Alten Post“ im Örtchen Müllheim gewinnt die internationale Vereinigung der „Schlosshotels & Herrenhäuser“ einen außergewöhnlichen Betrieb in Deutschland dazu. Familie Mack, die den Betrieb in zweiter Generation führt, gilt in Deutschland als eine der Umwelt-Pioniere der Hotelbranche und empfängt ihre Gäste in ihrem Hideaway am Fuße des Schwarzwalds.

Alleine die Lage der „Alten Post“ ist perfekt für eine Reise abseits vom Alltag: am Schwarzwald, umgeben von sonnenverwöhnten Weinbergen, die Schweiz und Frankreich gleich um die Ecke und der mächtige Rhein nur einen Steinwurf entfernt.

Die Gastgeberfamilie Mack hat sich der Ökologie verschrieben, von den Materialien bis zur Kulinarik. Die Auszeichnung als „Erstes Umwelthotel in Deutschland“ Anfang der 1990er spricht für den Pioniergeist des 1745 als Posthalterei erbauten und heute familiengeführten Bio-Hotels.

Herzstück des Hauses ist das Restaurant Hebelstube: Pierre-Marie Barrel, Küchenchef mit französischen Wurzeln, bringt eine klassische Markgräfler Land-Küche mit französischen Einflüssen (2 Gault Millau-Hauben) auf den Teller. Die Wege aller Produkte sind nachvollziehbar und man kennt die lokalen Produzenten beim Namen; vieles stammt von Demeter- und Bio-Bauernhöfen mit naturnahem Anbau und artgerechter Tierhaltung. Im lauschigen Gartenrestaurant wird unter alten Platanen eine regionale, bodenständige Naturküche aufgetischt. Begleitet werden die 3-gängigen Halbpensions-Menüs sowie die mehrgängigen Genießermenüs von Weinen aus dem Markgräflerland.

Die neuen Designzimmer strahlen ein schlichtes und gleichzeitig heimeliges Ambiente aus: Sie sind mit in der Region gefertigten Möbeln aus regionalen Hölzern, Naturfarben, ökologisch nachhaltiger Innenausstattung, Designcouchen und Boxspringbetten ausgestattet. Die Zimmer sind Dichtern und Denkern gewidmet, wie J. W. Goethe, der während seiner 2. Italienreise in der Alten Post einkehrte, oder Hebel, der ein Gedicht über das Haus verfasste, oder Hermann Hesse.

Fabrice Mack: Vom Kreuzfahrtschiff über Sternerestaurants und Pop-up-Betriebe zurück in den elterlichen Betrieb

Der 37 Jährige Fabrice Mack leitet den Hotelbetrieb seit 2019 und setzt seitdem den nachhaltigen Weg gemeinsam mit seinen Eltern konsequent fort: „Die Auszeichnung als “Erstes Umwelthotel in Deutschland” 1991 war richtungsweisend. Mein Vater hat damals schon auf Biogemüse gesetzt“, erzählt Fabrice. Der junge Gastgeber blickt u.a. auf Erfahrungen auf dem Kreuzfahrtschiff MS Deutschland und in Sternerestaurants in der Schweiz zurück und betrieb ein Pop-up-Restaurant in Basel.

Seit 2006 ist die Alte Post EMAS-zertifiziert; dabei handelt es sich um das umfangreichste Umweltmanagementsystem weltweit, das für umweltschonendes, nachhaltiges und ökologisch sinnvolles Wirtschaften steht.

Bild Foto: © Hotel Alte Post

Quelle A.R.T. Redaktionsteam Ges.m.b.H.

THE TRAVELLER
THE TRAVELLER
Auf dem Reisemagazin THE TRAVELLER findet Ihr exklusive Berichte über die interessantesten Hotels, Restaurants, spannende Aktivitäten und die neuesten Trends im Reisemarkt. Zudem gibt es Empfehlungen für ausgefallene und individuelle Erlebnisse, die man sonst nicht so einfach findet, sowie Interviews mit Experten aus der Branche.
spot_imgspot_img

Neueste Beiträge

Schön allein oder entspannte Zweisamkeit

Ostfriesische Inseln: Schön allein oder entspannte Zweisamkeit – wie man die Inseln im Winter genießen kann

Gesunde Quellen, klare Seen und die besten Angelplätze

Trentino und sein Wasser: Gesunde Quellen, klare Seen und die besten Angelplätze

Trentino zum Gruseln: Von Burggespenstern und grausamen Tyrannen

Trentino , Gruseln, Burggespenstern , Tyrannen.Trentino zum Gruseln: Von Burggespenstern und grausamen Tyrannen

Greenfield Hotel Golf und Spa : Wind, Schnee, Matsch?

Greenfield Hotel Golf & Spa (Bük/Ungarn): Wind, Schnee, Matsch? Hier ist der Winter schnell vergessen

La Dolce Vinschgau – Genuss im Garberhof

Im Garberhof darf man den Alltag hinter sich lassen und das „Dolce Vita“ – das süße Leben – in vollen Zügen geniessen. Neu definierte Südtiroler Gerichte wie Käsefonduta aus frischem Almkäse bringen kreative Geschmackserlebnisse auf den Tisch

Luxus-Hideaway im bunten Blätterrauschen

Herbsturlaub im Nationalpark Gesäuse - Ein Luxus-Hideaway im bunten Blätterrauschen

Romantik Hotel mit Schneegarantie Zillertal/Tirol

Winterwunderland Zillertal/Tirol: Wohnen im Romantik Hotel mit Schneegarantie Die schönsten Romantik Hotels in Skiregionen

Babymoon am Starnberger See

Babymoon im Schlossgut Oberambach am Starnberger See Die Ruhe vor dem Schlafmangel

Die Heilkraft der Natur

Die Heilkraft der Natur - Engel Ayurpuras Rasayana-Jungbrunnen-Kur

Das könnte dir auch gefallen!