Castello Königsleiten: Ein Stockerlplatz für den Advent

Panoramalage auf 1.600 Höhenmetern in den Hohen Tauern, 150 Kilometer Zillertaler Pisten vor der Haustüre und ein Advent unter dem Sternenhimmel: Das Bio-Wohlfühlhotel Castello Königsleiten ist ein ganz besonderer Stockerlplatz für die Vorweihnachtszeit.

Das Bio-Wohlfühlhotel Castello Königsleiten**** hat mindestens drei Stockerlplätze: Einerseits durch die Lage auf dem 1.600 Meter hohen Gerlospass zwischen dem Salzburger Pinzgau und dem Tiroler Zillertal, um den die Größen des Nationalparks Hohe Tauern Spalier stehen. Andererseits als das einzige bio-zertifizierte Hotel in der Zillertal Arena, Mitglied von Bio Austria und dem Salzburger Bioparadies in der ersten Bio-Musterregion der EU. Drittens ist das Castello Königsleiten auf den Hotel- und Reiseforen schon lange ein Fixstarter für Stockerlplätze: Seit Jahren erntet Gastgeberfamilie Eder 100 Prozent Weiterempfehlungen auf holidaycheck.de und „fabelhafte“ 8,9 Punkte auf booking.com für ihre Gastfreundschaft.

Bester Einstieg ins größte Zillertaler Skigebiet

Der Schnee lässt auf 1.600 Höhenmetern im Herbst nicht lange auf sich warten. Pünktlich zum ersten Adventwochenende gehen die Anlagen der Zillertal Arena in Betrieb. Die 150 Pistenkilometer des Fünf-Sterne-Skigebiets auf skiresort.de verbinden das Salzburger Land mit Tirol. 150 Meter von der Türe des Castello Königsleiten entfernt ist der Einstieg in die Bahnen zwischen Plattenkogel und Königsleitenspitze. Schon bei der Auffahrt locken die Pulverpisten und Tiefschneehänge in Königsleiten zum ersten Skierlebnis dieses Winters. Weiter geht’s über hochalpine Carverpisten am Übergangsjoch, tiefschwarze Challenges bis zu einer 10-Kilometer-Talabfahrt nach in Zell am Ziller. Wer Kondition mitbringt, kann sogar zu einer ArenaTour durch das größte Skigebiet des Zillertals starten und 64 Pistenkilometer und fast 8.500 Höhenmeter in einen Skitag packen.

So viel Schnee macht hungrig

Nach dieser Gewaltstour meldet sich allerdings mit Sicherheit der Hunger: In Königsleiten raus aus der Bindung und rein ins Biohotel. Im Restaurant wird mit einer Nachmittagsjause aus Salat, Suppe, warmen Snacks und Kuchen in Bio-Qualität aufgewartet. Danach brauchen auch Körper und Seele ein paar Streicheleinheiten. In Infrarotkabine, Aroma- und Soledampfbad, Bio-Kräuter- und Finnensauna regt Wärme die Durchblutung an und entspannt die Muskeln. Das Team im Castello-Wellnessbereich hat aber noch weitere wohltuende Ideen parat: Ein Balsam für das Gewebe sind Massagen mit Hot Stones, Johanniskraut-, Lavendel oder Arnikaöl. Verwöhnte Genießer schätzen auch die Meersalz- und Bergkräuter-Peelings.

Unter dem Sternenzelt

In der Zwischenzeit ist die Dunkelheit hereingebrochen. Wer vor die Hoteltüre tritt, merkt, dass 1.600 Höhenmeter dem Himmel ein gutes Stück näher sind. In klaren Nächten überzieht ein unglaubliches Sternenmeer das Firmament. Bei einer geführten Schneeschuhwanderung, einer Rodelpartie oder einer Pferdeschlittenfahrt ins Wildgerlostal lässt sich das „galaktische“ Erlebnis sogar noch toppen. Während man durch den kleinen Hotel-Weihnachtsmarkt flaniert, wird in der Küche schon mit Hochdruck gearbeitet. Chèf de Cuisine Andreas kocht im Rahmen der Dreiviertel-Verwöhnpension kennt sich mit Fünf-Elemente-, TCM- und ayurvedischer Küche aus. Bei Voranmeldung kocht er auch gluten- und histaminfrei. Sein abendliches 4-Gänge-Dinner mit Bio-Lebensmitteln der Saison aus der Region ist das kulinarische Glanzlicht des Urlaubstages. www.castello-koenigsleiten.at

Weihnachten in den Bergen (22.–30.12.23)

7 Tage ¾-Pension mit reichhaltigem Frühstücksbuffet, Nachmittagsjause und Wahlmenü am Abend, Galamenü an den Feiertagen, festliches Weihnachtsessen mit Rahmenprogramm, geführte Schneeschuhwanderung, Weihnachtsmarkt und Fahrt mit dem Pferdeschlitten – Preis p. P.: ab 1.399 Euro

Ski-Opening 2023 (15.–23.12.23)
2, 3 oder 6 Tage ¾-Pension inklusive Bio-Frühstücksbuffet, Jause und Wahlmenü am Abend, 1-, 2- oder 6-Tages-Skipass für das gesamte Zillertal, Rodelverleih – Preis p. P.: für 2 Tage ab 375 Euro, für 3 Tage ab 549 Euro, für 6 Tage ab 1.099 Euro

Alle Vorteile für Direktbucher und Stornobedingungen auf www.castello-koenigsleiten.at

Bild Fotograf Photoart Reifmueller Biohotel Castello Koenigsleiten

Quelle © mk Salzburg

THE TRAVELLER
THE TRAVELLER
Auf dem Reisemagazin THE TRAVELLER findet Ihr exklusive Berichte über die interessantesten Hotels, Restaurants, spannende Aktivitäten und die neuesten Trends im Reisemarkt. Zudem gibt es Empfehlungen für ausgefallene und individuelle Erlebnisse, die man sonst nicht so einfach findet, sowie Interviews mit Experten aus der Branche.
spot_imgspot_img

Neueste Beiträge

Die Tierwelt auf den Ostfriesischen Inseln

Die Tierwelt auf den Ostfriesischen Inseln: Zugvogel-Schau, Small Five, Deutschlands größtes Raubtier und Meeresleuchten

MY MAYR MED Resort: New year – better me

Das MY MAYR MED Resort startet mit einem innovativen Anti-Aging-Programm ins neue Jahr

Oase der Ruhe in Südthailand

Neueröffnung des Le Méridien Phuket Mai Khao Beach Resort Oase der Ruhe in Südthailand

Der Goldene Herbst – Best Time in den Salzburger Bergen

Der Goldene Herbst - Best Time in den Salzburger Bergen

All-Inclusive by Marriott Bonvoy baut Luxussegment weiter aus

All-Inclusive by Marriott Bonvoy baut Luxussegment weiter aus – Sechs exklusive Resorts in der Karibik und in Lateinamerika geplant ­

Neue Programme im Hotel Botánico & The Oriental Spa Garden auf Teneriffa: Einklang von Körper, Seele und Geist durch traditionelle Heilkunde

Ayurveda (deutsch „Lebensweisheit“) ist eine traditionelle indische Heilkunst, die in Asien, insbesondere in Indien, heute noch als Heilmethode akademisch gelehrt wird.

Hochkarätige Sport-Events im sommerlichen St. Anton am Arlberg/Tirol Wenn die Wadln brennen

Zur warmen Jahreszeit begegnen sich in St. Anton am Arlberg Bergfexe, Grenzgänger und Ausdauer-Cracks. Denn vor der markanten Alpenkulisse des österreichischen „Weltdorfs“ haben sich zahlreiche sommerliche Sport-Events etabliert.

Alpenstern als Vorarlbergs neuer Fixstern für Genuss

Baulich erfolgte der Paukenschlag im „Alpenstern“ bereits im Jahr 2020: Mit hellem Holz, minimalistisch und zugleich gemütlich, präsentiert sich das von Star-Architekt Johannes Kaufmann

Der magische Kaiserherbst steht vor der Tür

Der magische Kaiserherbst steht vor der Tür - 365 Tage pure Auszeit im DAS KAISERBLICK****Superior genießen

Das könnte dir auch gefallen!