Coolcation meets Midnight Sun

Die besten Sommeraktivitäten in Lappland

Die jährlich steigenden Temperaturen im Sommer führen dazu, dass sich Urlaube in Destinationen verlagern, in denen auch im Hochsommer erträgliche Gradzahlen herrschen. Umschrieben wird dieser neue Reisetrend mit dem Begriff ”Coolcation”, einer Wortschöpfung aus den englichen Wörtern ”cool” und ”vacation” und beschreibt Urlaub in kühleren Regionen, die von Natur aus eher moderate Temperaturen aufweisen. Das perfekte Coolcation-Reiseziel: Lappland in Finnland. Im Naturparadies in Nordeuropa herrschen auch im Sommer angenehme Temperaturen und dank der Mitternachtssonne scheinen die Tage schier endlos – ein ewiger Sommernachtstraum.

Während der langen Sommermonate verwandelt sich Finnland in ein wahres Paradies für Abenteurer und Naturliebhaber. Die Sonne scheint fast ununterbrochen, verweilt am Horizont und sorgt dafür, dass die Dunkelheit nie vollständig hereinbricht – ein magisches Naturphänomen, das einzigartige Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten bietet.

Visit Finland gibt vier Tipps für einen unvergesslichen ”Coolcation meets Midnight Sun”-Trip:

1. In die samische Lebensweise eintauchen:

Obwohl Lappland ein Teil Finnlands ist, besitzt es eine vielfältige eigenständige Kultur. Die Region gehört zu der Heimat der Samen, der Ureinwohner Nordeuropas. Kennenlernen lässt sich die Kultur über viele Wege: Sei es der Besuch des samischen Parlaments und Kulturzentrums Sajo in Inari oder das Museum Siida, dass einen guten Einblick in die lebendige samische Kultur verschafft. Am 4. Mai 2024 wurde dem Sàmi Museum Siida sogar der Preis für das Europäische Museum des Jahres auf der vom Europäoschen Museumsforum organisierten EMYA-Konferenz verliehen. Die Auszeichnung honoriert die hervorragende vielfältige Arbeit Des Museums für das samische Kulturerbe in ganz Europa.

2. Sauna geht auch im Sommer:

Für die Finnen ist die Sauna ein gemeinschaftlicher Ort der Entspannung, Reinigung und Meditation . Besonders Lappland lockt mit völlig unterschiedlichen Saunen: In den fünf Saunen der Saunawelt in Muonio lässt es sich inmitten der wunderschönen Fjelllandschaft des Pallas-Ylläs-Nationalparksan an den Ufern des Jerisjärvi wunderbar entspannen. Ein anderes Saunajuwel ist die Sieben-Sterne-Rauchsauna des Isokenkäisten Klubi in Kuusamo. Die sanfte Wärme der Rauchsauna in ruhiger Umgebung am Ufer des Heikinjärvi-Sees sorgt für einen freien Kopf und Geist. Wellness pur in der Sauna, ein Bad im See und die magische Atmosphäre der Mitternachtssonne – die perfekte Kombination.

3. Rein ins Abenteuer:

Natürlich kommen auch Abenteuerlustige und Actionfans während der langen Sommermonate nicht zu kurz: Bei einer ”nächtlichen” Wanderung durch den Nationalpark Ylläs-Pallastunturi können sie die sauberste Luft der Welt schnuppern und dabei noch die letzte echte Wildnis Europas hautnah erleben. Auf dem Karhunkierros-Trail bei Oulanka lassen sich zudem von Hängebrücken beeindruckende Wasserfälle bewundern und in der Kleinstadt Lemmenjoki das Goldschürfen selbst ausprobieren. Weitere Ausflugtipps: Eine Fahrradtour entlang der 230km langen Radwege bei Saariselkä starten oder mit dem Kanu auf dem Inari-See paddeln.

4. Lokale Delikatessen und Wildgerichte kosten:

Abenteuer in der freien Natur machen hungrig: Aber auch in kulinarischer Hinsicht hat Lappland im Sommer so einiges zu bieten. Die Wildnis der Region schenkt nahrhafte frische Zutaten, wie Beeren, Pilze, Kartoffeln, Fisch und Rentierfleisch. Besonders empfehlenswert sind dabei die tradtionellen Gerichte Rentiereintopf, Brotkäse mit Moltebeermarmelade und geräucherter Wildlachs, wodurch die Abenteurer wieder zu neuen Kräften gelangen. Natürlich gibt es in Lappland viele großartige Restaurants. Sei es das Nili in Rovaniemi, das Laanilan Kievari in Saariselkä, die Restaurants Aanaar und Ukko in Inari, das Tapio in Posio oder das NiliPoro in Levi – die Restaurantszene Lapplands lässt Gäste die letzte echte Wildnis authentisch auf dem Teller genießen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.visitfinland.com

Bild: ©Harri Tarvainen

Quelle: global communication experts
Rainer Fornauf / Johanna Alberti / Lucas Scholl

THE TRAVELLER
THE TRAVELLER
Auf dem Reisemagazin THE TRAVELLER findet Ihr exklusive Berichte über die interessantesten Hotels, Restaurants, spannende Aktivitäten und die neuesten Trends im Reisemarkt. Zudem gibt es Empfehlungen für ausgefallene und individuelle Erlebnisse, die man sonst nicht so einfach findet, sowie Interviews mit Experten aus der Branche.
spot_imgspot_img

Neueste Beiträge

Seehotel Brandauers Villen**** – Malerisches Panorama am Wolfgangsee

Seehotel Brandauers Villen**** - Malerisches Panorama am Wolfgangsee

Thurgau Travel Deutschland präsentiert Top 3 Flussreiseziele und Trends für 2024

Das Jahr 2024 verspricht für Flussreisende ein Feuerwerk an unvergesslichen Erlebnissen und neuen Destinationen. Thurgau Travel Deutschland, Flussreisepionier mit Schweizer Wurzeln, gibt Einblick in die Top 3 Reiseziele und Ausblick auf Trends in der Welt der Flusskreuzfahrten.

Hotel Bergblick & Spa: Das Leben in vollen Zügen genießen

Hotel Bergblick & Spa*****: Das Leben in vollen Zügen genießen - Im alpinen Hideaway „Bergblick“ im idyllischen Tannheimer Tal

Back to the roots

Back to the roots – Über den Food Trend New Glocal und die 12-Höfe-Küche im Falkensteiner Family Resort Lido

Die Stadt und das Glück: Visit Finland und Helsinki teilen ihre Life-Hacks zum Glücklichsein

Das glücklichste Land der Welt und seine Hauptstadt starten den Bewerbungsprozess für eine einzigartige urbane Glücksexpedition – die „Helsinki Happiness Hacks Masterclass“

Bei den Rainer´s sind die Biker richtig

Bei den Rainer´s sind die Biker richtig: Ein Naturhotel, leidenschaftliche Radler und Routen ohne Ende

Schneller in die Natur

Region Lana startet mit neuer Seilbahn in den Spätsommer –Viele Vorteile bei der Fahrt aufs Vigiljoch

Neues exklusives Camp in einer der artenreichsten Gegenden Botswanas

Neues exklusives Camp in einer der artenreichsten Gegenden Botswanas Natural Selection eröffnet 2024 Camp Tawana im Moremi Wildreservat

Avanera ist das Travel Start-up 2023

Avanera ist das Travel Start-up 2023: Spannendes Finale im TIC und VIR Gründer-Wettbewerb

Das könnte dir auch gefallen!