Amari Raaya Maldives wird im Frühsommer 2023 eröffnet

Das Amari Raaya Maldives wird im Frühsommer 2023 auf einer der ursprünglichsten Inseln des Raa-Atolls eröffnet und zelebriert damit die künstlerische Vielfalt und natürliche Schönheit des Archipels.Es liegt 45 Minuten mit dem Wasserflugzeug vom Velana International Airport entfernt und wird das zweite von der ONYX Hospitality Group betriebene Hotel auf den Malediven sein.

Amari Raaya Maldives

Yuthachai Charanachitta, Eigentümer und CEO der ONYX Hospitality Group, kommentierte die Eröffnung mit den Worten: „Wir freuen uns, dass wir kurz vor der Fertigstellung des Amari Raaya Maldives stehen. Diese Insel wird so viel zu bieten haben, die Größe des Resorts ist beeindruckend, ebenso wie die natürliche Schönheit der Insel. Gemeinsam mit unserem Partner, Panchshil Realty, freuen wir uns darauf, unser Projekt mit der Welt zu teilen, wenn es diesen Sommer eröffnet wird.“

Auf der Insel und über dem Wasser entstehen 187 Villen, die zwischen 61 Quadratmeter und 1228 Quadratmetergroß sind. Zu den weiteren Highlights gehören sieben unterschiedliche Restaurants, ein Maai Spa und umfassende Einrichtungen für Kinder und Jugendliche. Familien und Gruppen können sich für eine Family Beach oder Family Beach Pool Villa entscheiden, ein einzigartiger Unterkunftsstil, der zwei miteinander verbundene Villen und einen gemeinsamen privaten Außenbereich für gemeinsame Zeit bietet.

Amari Raaya Maldives

Das Amari Raaya liegt auf einer der größten natürlichen Inseln des Raa-Atolls mit einer Fläche von 390.000 Quadratmetern (39 Hektar). Die Anlage wurde so konzipiert, dass die Auswirkungen auf die einheimische Flora und Fauna so gering wie möglich gehalten werden, wobei ein Großteil des üppigen Waldes den Gästen vorbehalten ist. Das örtliche Riff beherbergt auch eine Fülle von Meeresbewohnern, darunter Meeresschildkröten und in der Saison das berühmte biolumineszente Plankton.

Die Eröffnungspreise für das Amari Raaya Maldives beginnen bei 594 US-Dollar pro Nacht inklusive Frühstück für zwei Personen in einer Beach Villa.

Bild ©Fotos: MuhaPhoto

Quelle Primo PR – Deutschland

THE TRAVELLER
THE TRAVELLER
Auf dem Reisemagazin THE TRAVELLER findet Ihr exklusive Berichte über die interessantesten Hotels, Restaurants, spannende Aktivitäten und die neuesten Trends im Reisemarkt. Zudem gibt es Empfehlungen für ausgefallene und individuelle Erlebnisse, die man sonst nicht so einfach findet, sowie Interviews mit Experten aus der Branche.
spot_imgspot_img

Neueste Beiträge

Aufatmen im Gesäuse, im einzigen Nationalpark der Steiermark

Aufatmen im Gesäuse, im einzigen Nationalpark der Steiermark: Das Hotel Spirodom verwöhnt im wilden Herzen Österreichs

Mindful.Latemar: Neuer Meditations-Wanderweg in den Dolomiten

Genießerhotel Sonnalp (Obereggen, Südtirol): Neuer Themenweg im Erlebnisreich LATEMARIUM Neuer Meditationsparcours in den Dolomiten

Herbstrauschen an der Südsteirischen Weinstraße

Ratscher Landhaus: Herbstrauschen an der Südsteirischen Weinstraße

Ur-Graf kehrt zurück

Ur-Graf kehrt zurück: Musical-Star Thomas Borchert ist ab Ende März als Krolock in Hamburgs TANZ DER VAMPIRE zu sehen

Filzmoos bringt Yukigassen nach Österreich

Filzmoos bringt Yukigassen nach Österreich Für die erste Internationale Österreichische Yukigassen-Meisterschaft im März werden noch teilnehmende Mannschaften gesucht

Ascotts Citadines Danube Vienna bereit zur Eröffnung

Ascotts Citadines Danube Vienna bereit zur Eröffnung

Herbst-Urlaub bei den Spezialisten im Vinschgau

Hotel Sand****ˢ: Perfekt für Wanderer und Biker - Herbst-Urlaub bei den Spezialisten im Vinschgau

Kunst und Ästhetik im Südharz

Naturresort Schindelbruch und Weltmarke MEISSEN kooperieren -Exklusive Zusammenarbeit in Sachsen-Anhalt ­ ­ ­

Historische Anzahl von 100 UNESCO-Welterbestätten in Afrika erreicht

Historische Anzahl von 100 UNESCO-Welterbestätten in Afrika erreicht – allererste Weltnaturerbestätte für Ruanda – Bedeutung für den Tourismus enorm

Das könnte dir auch gefallen!