Individueller Service für noch mehr Privatsphäre

Anantara Iko Mauritius Resort & Villas stellt neue Villen vor

Stilvoll in den eigenen vier Wänden: Acht neue, luxuriöse Poolvillen sorgen im Anantara Iko Mauritius Resort & Villas ab sofort für noch mehr Wohnkomfort. Eingebettet in üppig blühende Gärten verfügen alle über großzügige, teils überdachte Terrassen, an die ein privater Pool grenzt. Mit zwei bis vier Schlafzimmern eignen sie sich ideal für einen exklusiven Urlaub als Paar, mit Freunden, für größere Familien oder einen Mehrgenerationenurlaub. Die großzügigen Wohnräume sind in hellen, weichen Farbtönen gehalten und spiegeln den feinen Sandstrand vor der Haustür wider.

Dank einer voll ausgestatteten Küche und geräumigem Esszimmer steht einem romantischen Abendessen zu zweit oder geselligen Stunden in größerer Runde nichts im Wege. Gäste kommen in ihrer Villa zudem in den Genuss einer Reihe von Extras wie einem komfortablen Check-In direkt vor Ort, eigenem Butler zur Organisation von Ausflügen, einem Privatkoch für individuelle Menüs oder Privatstunden mit Yoga, Meditation und Tai Chi im Garten. Außerhalb des Resorts lockt der paradiesische Strand Le Chaland zum Relaxen, Schnorcheln und Stand-Up Paddling.

Wer die Umgebung erkunden möchte, begibt sich auf eine geführte Tour in den nahen Pinienwald oder zu den bekannten Chamarel-Wasserfällen. Der internationale Flughafen ist in etwa zehn Fahrminuten erreichbar. Eine Übernachtung für bis zu sechs Personen in der Two Bedroom Pool Villa kostet ab 910 Euro inklusive Frühstück. Mehr Informationen unter www.anantara.com/en/iko-mauritius.

Die kleineren zwei Villen erstrecken sich über 208 Quadratmeter und beherbergen zwei Schlafzimmer. Sechs Villen mit je insgesamt 330 Quadratmetern verfügen hingegen über vier Schlafzimmer. Hochwertige Deko-Elemente nehmen Bezug zur tropischen Umgebung und setzen farbenfrohe Akzente. Die Bäder mit Regendusche und freistehender Badewanne versprechen Entspannung mit Blick in den Garten.

Für ein Maximum an Individualität und Privatsphäre sorgt der villaeigene Butler. So organsiert er auf Wunsch Ausflüge ins nahegelegene Mahébourg, der ehemaligen Hauptstadt, oder ein Frühstück auf einer der vorgelagerten Inseln. Wer außerhalb der Villa speisen möchte, findet in den fünf Restaurants des Resorts ein abwechslungsreiches Angebot. Zum Relaxen lädt das renommierte Anantara Spa ein, das mit den ersten traditionellen Hamam-Anwendungen der Insel sowie ganzheitlichen Anwendungen und alternativen Methoden wie Reiki, Ayurveda oder Chakren-Heilung punktet.

Bilder @Anantara Hotels

Quelle: STROMBERGER PR GmbH

THE TRAVELLER
THE TRAVELLER
Auf dem Reisemagazin THE TRAVELLER findet Ihr exklusive Berichte über die interessantesten Hotels, Restaurants, spannende Aktivitäten und die neuesten Trends im Reisemarkt. Zudem gibt es Empfehlungen für ausgefallene und individuelle Erlebnisse, die man sonst nicht so einfach findet, sowie Interviews mit Experten aus der Branche.
spot_imgspot_img

Neueste Beiträge

Geschüttelt, nicht gerührt – Eine Falkensteiner Bar-Tour

Geschüttelt, nicht gerührt – Eine Falkensteiner Bar-Tour

Golfgenuss bei Haubers Naturresort in Oberstaufen

Golfgenuss bei Haubers Naturresort in Oberstaufen Abschlag vor Allgäuer Bergkulisse

Große Bergliebe im Nationalpark Hohe Tauern

My Alpenwelt Resort****ˢ Lifestyle. Family. SPA: Große Bergliebe im Nationalpark Hohe Tauern

Hotel Gasthof Hinteregger: Durchatmen, wandern, aufleben, …

Hotel Gasthof Hinteregger: Ein Hideaway im Nationalpark-Herbst Durchatmen, wandern, aufleben, …

Winter-Romantik am Haldensee

Romantik Resort & Spa Der Laterndl Hof: Winter-Romantik am Haldensee

Hotel Ramada Graz: Die besten Seiten der Steiermark

Hotel Ramada Graz: Die besten Seiten der Steiermark

Safari- und Strandurlaub in einem

Ende April eröffnet die GweGwe Beach Lodge im, von der dort ansässigen Gemeinde verwalteten, Mkambati Naturschutzgebiet und erweitert damit das Portfolio von Natural Selection um ein weiteres Camp in Südafrika.

Hotel Schloss Mittersill: Sommer im Schloss

Schloss Mittersill tritt, der spürt: Hier sind die schönen Seiten des Lebens zu Hause. Den Sommer begrüßt das Luxushotel mit puren Genüssen unter der Sonne. Direkt am Nationalpark Hohe Tauern, die Gamsstadt Kitzbühel einen Steinwurf entfernt, liegt Schlossgästen eine vielfältige Urlaubswelt zu Füßen.

Paula Doepfner ist diesmal die Empfängerin des Hans Platschek Preises

Paula Doepfner ist diesmal die Empfängerin des Hans Platschek Preises

Das könnte dir auch gefallen!