Robbie Williams: Fulminanter Saisonstart beim Ski Opening Schladming-Dachstein

Was für eine Show! Das erste Konzert des Ski Opening Schladming-Dachstein mit Weltstar Robbie Williams ist Geschichte und es war ein unvergesslicher Konzertabend. Eingebettet in die idyllische Schnee-Kulisse, bot die spektakuläre Bühne Platz für ein Line Up der Extraklasse. Zehntausende Gäste waren dabei, die ersten Stimmen dazu machen Lust auf mehr!

25.000 GÄSTE AN ZWEI TAGEN

Ein ausverkauftes Stadion am Freitag und mehr als zehntausend Gäste am Donnerstag: Insgesamt 25.000 Fans und Skibegeisterte rock(t)en das Ski Opening Schladming-Dachstein 2023. Wenn Weltstar Robbie Williams in Schladming zu Gast ist, dann wird gefeiert was das Zeug hält, so viel ist klar!

PARTYNACHT BEI BESTER STIMMUNG

Schon ab 18.00 Uhr sorgte NIKOTIN im stilvollen Leo-Print-Mantel und mit lässiger Falco-Manier für die erste Einstimmung auf einen fulminanten Abend. Es folgte Chris Steger mit Lieblingsliedern zum Mitsingen und spätestens bei JOSH. war die Begeisterung perfekt. Ö3-Moderator Benny Hörtnagl führte durch‘s Programm und schließlich war es so weit: Robbie Williams betritt die Bühne und bringt als Showman erster Klasse den Talkessel zum Beben. Trotz Minusgraden kochte das Stadion – es war ein Konzert zum Mitsingen, Mittanzen und Mitfeiern durch und durch.

ROBBIE WILLIAMS, DER ENTERTAINER

Robbie Williams präsentierte sich ganz als Charmeur und nahbarer Star, interagierte mit den Fans und war für Späße zu haben. „What is entertainment?“ – mit dieser Frage richtet sich Robbie Williams direkt an die Menge und zeigte mit dem Finger auf seine Brust. „The number one rule of entertaining is – you must love your audience. But instead of trying to explain, what entertaining is – why don‘t I show you!?“ Und mit diesen Worten startete eine Show, die ihresgleichen sucht. Mitreißend, motivierend, persönlich und durch und durch entertaining.

WINTERSTIMMUNG UND LICHTERSHOW

Die einzigartige Bühne im Schladminger Planai Stadion trug ihren Teil zur Stimmung bei: 50 Meter breit und mit etwa 500 Tonnen Material verbaut ist die Bühne ein Hingucker für sich. 20 Kilometer Kabel wurden hier verlegt, 300 Scheinwerfer verbaut und über 150 Quadratmeter LED Fläche sorgten für eine Bühnenshow der Superlative. Hinter der Bühne funkelte die schneeweiße Piste ins Bild – eine Kulisse, die man nicht alle Tage sieht.

BESTE VERHÄLTNISSE

Die beiden Konzerte mit Robbie Williams am 7. und 8. Dezember sind der Startschuss für eine erfolgreiche Skisaison bei besten Voraussetzungen. Gäste finden in der Urlaubsregion Schladming-Dachstein auf neun Skibergen insgesamt mehr als 230 bestens präparierte Pistenkilometer und mit Sicherheit ihre persönliche Lieblingspiste. 81 topmoderne Seilbahnen und Lifte sowie über 100 Skihütten komplettieren das einzigartig vielfältige Angebot. Herzstück ist die Schladminger 4-Berge-Skischaukel. Sie ist das größte zusammenhängende Skigebiet der Region und bietet auf den vier größten steirischen Skibergen Hauser Kaibling, Planai, Hochwurzen und Reiteralm insgesamt 123 Kilometer vernetztes Pistenvergnügen.

STARKE PARTNER – FULMINANTER SAISONAUFTAKT

Die Rückkehr des Ski Openings Schladming-Dachstein nach drei Jahren Pause basiert auf einer Zusammenarbeit zwischen der Urlaubsregion Schladming-Dachstein, der 4-Berge-Skischaukel mit den Skibergen Hauser Kaibling, Planai, Hochwurzen und Reiteralm und der Leutgeb Entertainment Group.

+++

STIMMEN ZUM SKI OPENING SCHLADMING-DACHSTEIN

Klaus Leutgeb (Geschäftsführer Leutgeb Entertainment Group):

„Nach so einem Abend kann man nur Danke sagen: für eine fulminante erste Show und für die unglaublich gute Zusammenarbeit vor Ort. Danke an alle Partner in der Region und an die Gastgeber vor Ort – wir sind bereit und freuen uns auf ein ausverkauftes Haus morgen!“

Mathias Schattleitner (Geschäftsführer Schladming-Dachstein):

„Wir sind sehr glücklich, mit so einem perfekt angerichteten Ski Opening in den Winter starten zu dürfen. Mit dem Doppelkonzert von Robbie Williams ist uns dabei dieses Jahr ein richtiger Coup gelungen, der unseren Fokus auf Qualität mehr als unterstreicht. Begeisterte Konzertbesucher, hervorragende Pisten, ein Winterwunderland und eine gute Buchungslage wie selten zuvor um diese Zeit lassen das Touristikerherz höherschlagen.“

Georg Bliem (Geschäftsführer Planai-Hochwurzen-Bahnen):

„Das diesjährige Ski Opening der Region Schladming-Dachstein ist zweifellos ein herausragendes Ereignis für uns alle. Robbie Williams bringt mit seinen zwei Sensationskonzerten nicht nur 25.000 begeisterte Fans zusammen, sondern schafft auch eine unvergleichliche Atmosphäre. Die Kombination aus Musik, Schnee und Skisport macht dieses Ski Opening zu einem Erlebnis, das in Erinnerung bleiben wird“, so der Geschäftsführer der Planai-Hochwurzen-Bahnen Dir. Georg Bliem.

Klaus Hofstätter (Geschäftsführer Hauser Kaibling):

„Skigenuss auf 123 Pistenkilometern in der 4-Berge-Skischaukel Schladming und gute Unterhaltung bei den zwei Konzerten von Robbie Williams zu bieten, war das Ziel. Das wir diese Kombination nun auch noch in einer wunderschön verschneiten Winterlandschaft pünktlich zum Ski Opening 2023 bieten konnten, freut uns natürlich umso mehr.“, so Hauser Kaibling Geschäftsführer Klaus Hofstätter.

Daniel Berchthaller (Geschäftsführer Reiteralm Bergbahnen):

„Einer der weltbesten Entertainer ist zu Gast in unserer wunderbaren Region. Ich durfte Robbie bei der Pressekonferenz im Sommer auf der Reiteralm bereits kennenlernen – einfach ein Weltstar, der seinesgleichen sucht. Es war ein unvergessliches erstes Konzert und unsere Gäste werden unbeschreibliche Erinnerungen mit nach Hause nehmen. Wir freuen uns riesig auf das zweite Konzert morgen!“

Bild Was für eine Show! Das erste Konzert des Skiopening Schladming-Dachstein mit Weltstar Robbie Williams ist Geschichte und es war ein unvergesslicher Konzertabend. Bildquelle: Sabrina Vanray

Quelle Tourimusverband SCHLADMING-DACHSTEIN

THE TRAVELLER
THE TRAVELLER
Auf dem Reisemagazin THE TRAVELLER findet Ihr exklusive Berichte über die interessantesten Hotels, Restaurants, spannende Aktivitäten und die neuesten Trends im Reisemarkt. Zudem gibt es Empfehlungen für ausgefallene und individuelle Erlebnisse, die man sonst nicht so einfach findet, sowie Interviews mit Experten aus der Branche.
spot_imgspot_img

Neueste Beiträge

Cape of Senses eröffnet am Gardasee

Cape of Senses eröffnet am Gardasee -Neues, exklusives Spa-Hideaway berührt alle Sinne

Belmonte Tirol – Boutiquehotel: Neuer Genuss-Spot im Osttiroler Winter

Das Belmonte Tirol – Boutique Hotel ist ein perfekter Ausgangspunkt, um die Osttiroler Berge zu erleben. Fernab von Massentourismus begeistert das gemütliche Genusshotel Natur-Urlauber

60 Jahre Civil Rights Act: Auf den Spuren der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung in der Capital Region USA

Die Stadt Fredericksburg in Virginia kann sich neuerdings als Teil des U.S. Civil Rights Trail zählen. Dieser verläuft durch 15 Bundesstaaten und verbindet historisch wichtige Stätten und Sehenswürdigkeiten der Bürgerrechtsbewegung.

GIVE ME MOOR

Bad Wurzach hat das größte intakte Hochmoor Mitteleuropas – man kann es beim Wandern, Baden oder Moortreten erleben

Die Wiedereröffnung: Manuel Pallaschke übernimmt die Führung des Ess:enz im Puradies

Im Haubenrestaurant Ess:enz genießen Gäste entspanntes laid-back Flair kombiniert mit kontrastreichen Kreationen auf den Tellern, inspiriert von den Gegensätzen der Schöpfung, die das Puradies umgibt.

Paradies im Paket

Anantara Iko Mauritius Resort & Villas launched neue Wellness-Angebote - Heilende Treatments aus aller Welt

Daumen hoch für einen Wellness-Sommer in den Bergen

Wellnessresort AMONTI & LUNARIS: Daumen hoch für einen Wellness-Sommer in den Bergen

Swan Hellenic: Neue Expeditions-Kreuzfahrten mit Kurs Nordlicht

Faszination Arktis: Auf vier „Nordlicht-Reisen“ mit dem neuen Expeditionsschiff »SH Vega« Island, Grönland und Nordkanada erkunden · Mitte August bis Anfang Oktober: Ideale Reisezeit, um Nordlichter von Bord aus zu entdecken

Erholsame Frühsommer-Tage im Chaletdorf

Erholsame Frühsommer-Tage im Chaletdorf Inmitten der Berge des Oberallgäu begrüßen Urlauber in den Alpzitt Chalets den Sommer.

Das könnte dir auch gefallen!