Castel Rundegg: Außergewöhnlich – Urlaub im Schloss

Die Blätter der Bäume färben sich in den schönsten Farbtönen, die Herbstsonne zeigt noch, was sie kann und herbstliche Köstlichkeiten locken mit ihrem verführerischen Duft. Der Südtiroler Herbst steckt voll Genüssen. Herrliche Wanderungen führen durch die idyllische Herbstlandschaft. Mit dem Bike geht es mitten durch die Natur. Zum Herbstbrauch Törggelen öffnen die Buschenschanken und servieren gebratene Kastanien, Südtiroler Spezialitäten und den jungen Wein. Im Hotel Castel Rundegg in Meran lassen sich Gäste verwöhnen. Die herrschaftliche Adults-only-Residenz versüßt die Herbstzeit mit ihrem eleganten Flair, mit Wellness und Spa und dem Falstaff-prämierten Schlossrestaurant.

Wer das Besondere sucht, verliebt sich in das Castel Rundegg. In den königlichen Zimmern und Suiten tauchen Genießer in das Flair vergangener Zeiten ein, gepaart mit höchstem Komfort unserer Tage. Jede Suite und jedes Zimmer ist einzigartig, geräumig und stilvoll, so wie es sich für ein Schloss gehört. Die gemütlichen Wohnwelten verführen zum privaten Rückzug. Tiefenentspannung finden Hotelgäste im Hallenschwimmbad sowie dem Rundegg Wellness & Spa. Sauna und Beauty Treatments bringen Körper und Seele in Einklang.

Milde Herbsttage verbringt man hier gerne draußen an der Sonne. Das Frühstück auf der Terrasse lässt noch einmal das Sommergefühl hochleben. Zur Mittagsstunde im Garten entspannen und im Außenpool schwimmen, das belebt. Wenn die Tage kürzer werden, ist es im Flair des Schlossrestaurants wunderbar gemütlich. Feinschmecker erleben kulinarische Hochgenüsse. Die Köche zaubern traditionelle Südtiroler Küche und fein-mediterrane Spezialitäten. Dazu ein Glas Südtiroler Rotwein, wie es in den Herbst passt.

Der Herbst im Castel Rundegg ist auch Aktiv-Zeit. In Meran spielt sich das Stadtleben ab – ein Aperitivo dort, ein Espresso da, bummeln, schauen, einkaufen, in den Tag hineinleben. Ein kleiner Spaziergang führt vom Hotel an die Promenade von Meran oder in die Gärten von Schloss Trautmannsdorff mit über 80 Gartenlandschaften und Pflanzen aus aller Welt. Wer etwas unternehmen möchte, der wird im Castel Rundegg bestens und persönlich beraten. Die Busverbindungen in die Umgebung sind optimal. Mit den hoteleigenen, kostenlosen E-Bikes geht es hinaus. David, der Schlossherr, verrät gute Tipps für die Radfahrer: „Ein Erlebnis ist der Radweg Passeiertal. Dieser führt durch herrliche Naturlandschaften.

Oder, was ich persönlich gerne mache: Mit dem Zug nach Mals fahren und dann über den Vinschger Radweg zurück nach Meran radeln.“ Einer der berühmtesten Spazierwege Merans ist der Tappeinerweg. Er gehört zu den schönsten Höhenpromenaden Europas. Vom Sonnenplateau Meran 2000 bis zu den zahlreichen Waalwegen, von den prächtigen Almen im Ultental bis zu Ötzis Spuren im Schnalstal, vom Tal bis auf die Berge machen sich Gäste des Hotel Castel Rundegg auf ihre Wege.

Ein Tipp für Weinliebhaber: Von 03. bis 07. November 2023 findet in Meran das weltbekannte Weinfestival statt. Beste Weine und viele Highlights stehen auf dem Programm. Das Castel Rundegg bietet Besuchern ein begleitendes Wohlfühlprogramm mit Kulinarik, Massagen, Wellness und Tipps rund um das Weinfestival.

Das Castel Rundegg ist ein architektonisches Juwel, historisch in seiner Geschichte und zeitgemäß in seinem Umgang mit Tradition. David ist der Schlossherr. Seine große Leidenschaft für Castel Rundegg ist bis in den letzten Winkel spürbar. Die Mitarbeiter:innen teilen seine Philosophie. Hier haben sich Menschen gefunden, die mit Gespür einen Ort kreieren, an dem man frei von jeglicher Etikette in gediegenem, elegantem Ambiente genießen kann.

Goldener Herbst in Meran (07.10.–05.11.23)
Leistungen: 7 Nächte inkl. Frühstück, 1 Flascche Südtiroler Qualitäts-Rotwein bei Anreise am Zimmer, regenerierendes Heubad, Wellnessgutschein im Wert von 40 Euro, Tipps und Infos für Wanderwege in der Bergwelt rund um Meran – Preis p. P.: 763 Euro

Weinfestival Meran (01.–13.11.23)
Leistungen: 1 Nacht inkl. Frühstück (auch mit HP buchbar), 1 Massage p. P., Nachmittagskuchen in der Lobby, inkl. Wellness-Center mit Hallenbad, Dampfbad, Sauna, Fitnessraum, Gartenpark etc., Tipps rund um das Weinfestival – Preis p. P.: ab 132 Euro

Bild Castel Rundegg

Quelle © mk Salzburg

THE TRAVELLER
THE TRAVELLER
Auf dem Reisemagazin THE TRAVELLER findet Ihr exklusive Berichte über die interessantesten Hotels, Restaurants, spannende Aktivitäten und die neuesten Trends im Reisemarkt. Zudem gibt es Empfehlungen für ausgefallene und individuelle Erlebnisse, die man sonst nicht so einfach findet, sowie Interviews mit Experten aus der Branche.
spot_imgspot_img

Neueste Beiträge

Traumkulisse zum Wandern und Biken im Tannheimer Tal

Romantik Resort & Spa Der Laterndl Hof: Traumkulisse zum Wandern und Biken im Tannheimer Tal

Paula Doepfner ist diesmal die Empfängerin des Hans Platschek Preises

Paula Doepfner ist diesmal die Empfängerin des Hans Platschek Preises

Quantentechnologien: Tiefer Blick in die Dunkle Materie

Quantentechnologien: Tiefer Blick in die Dunkle Materie

Eine traumhafte Auszeit

Ebner's Waldhof am See****ˢ: Eine traumhafte Auszeit: SPA-Genuss am Fuschlsee & ein Trip in die Kulturhauptstadt 2024

Winter-Romantik am Haldensee

Romantik Resort & Spa Der Laterndl Hof: Winter-Romantik am Haldensee

Genusszeit am Fuße des Hintertuxer Gletschers

Hotel Klausnerhof****ˢ: Dem Winter besonders nah – Genusszeit am Fuße des Hintertuxer Gletschers

Die Wunder des Isaan

Mit Centara Hotels & Resorts den Nordosten Thailands entdecken: Die Wunder des Isaan

Pures Wellnessvergnügen im Alpbachtal

Vieles neu im 4-Sterne-Superior-Hotel im Alpbachtal: Neben lässigen neuen Suiten – u.a. mit einem Bett am Balkon – bietet das familiengeführte Genießerhotel

Belmonte Tirol – Boutiquehotel: Neuer Genuss-Spot im Osttiroler Winter

Das Belmonte Tirol – Boutique Hotel ist ein perfekter Ausgangspunkt, um die Osttiroler Berge zu erleben. Fernab von Massentourismus begeistert das gemütliche Genusshotel Natur-Urlauber

Das könnte dir auch gefallen!