Wo tropischer Luxus auf gelebte Nachhaltigkeit trifft

Pimalai Resort & Spa, Thailand: Verantwortungsbewusster Genuss auf Koh Lanta

Luxusauszeit in tropischer Inselidylle – das Fünf-Sterne-Resort Pimalai auf der thailändischen Insel Koh Lanta lädt anspruchsvolle Entdecker zur Entspannung im edlen, natürlichen und nachhaltigen Rahmen ein. Umgeben von 100 Hektar Dschungel, erstreckt sich das Refugium bis zum 900 Meter langen, puderweißen Sandstrand Kantiang Bay. In 121 stilvollen Zimmern, Suiten und Villen relaxen Urlauber zwischen dem üppigen Grün und genießen in mehreren Infinitypools die Aussicht auf die türkisfarbene Andamanensee.

Die Ruheoase an der Süd-Westküste des Königreichs bietet zahlreiche Aktivitäten wie etwa Ausflüge zur kleinen Inselgruppe Koh Haa oder in Koh Lantas Altstadt. Nach einer sportlichen Einheit Yoga, Thaiboxen oder anderen Freizeitangeboten lassen sich Gäste bei wohltuenden Therapien im Pimalai Spa verwöhnen. Kulinarisch haben sie die Wahl zwischen drei exquisiten Restaurants und einem Poolside Café, wobei dank Zero-Food-Waste-Politik überschüssige Lebensmittel in den hoteleigenen Gärten als Dünger weiterverwendet werden. Ein Highlight ist das „Seven Seas“ mit Fine Dining und Blick auf die Bucht. Wer mehr als 120 Tage im Voraus bucht, erhält 30 Prozent Frühbucherrabatt. www.pimalai.com

Naturschutz und Gemeinschaftsförderung im Fokus

Das Luxusresort ist nicht nur ein paradiesischer Rückzugsort, sondern setzt sich auch intensiv für den „Lifestyle of Health and Sustainability“ ein. Als Teil der „Small Luxury Hotels of the World“ zählt es zu einem exklusiven Portfolio von sozialverantwortlichen und umweltbewussten Fünf-Sterne-Hotels. „Im Pimalai hat jeder Gast einen positiven Einfluss auf die Natur sowie Gemeinschaft und genießt zugleich einen luxuriösen Urlaub im Paradies“, so Brice Borin, General Manager des Resorts. Die dschungelbewachsenen Hügel rund um den Kraftort sind beispielsweise Lebensraum für zahlreiche Tiere wie Affen, Warane, Adler und Nashornvögel, während sich vor der Küste eine reiche Vielfalt an Meereslebewesen tummelt.

Erst Ende 2022 wurden mithilfe des Hotels 50 gefährdete Schildkröten und Millionen von Krabben in die Andamanensee freigelassen. Zudem haben Gäste die Möglichkeit, an regelmäßigen Strandreinigungsaktionen teilzunehmen, um die lokalen Inseln frei von Müll zu halten. Teil der Philosophie „Our People = Our Family“ sind darüber hinaus soziale Projekte wie wissenschaftliche Bildungsprogramme für lokale Schulen sowie drei- bis sechsmonatige Studentenpraktika mit der Option auf eine zukünftige Anstellung. Nähere Infos im Nachhaltigkeitsprogramm von Pimalai.

Abenteuer und Umweltbewusstsein gehen Hand in Hand

Für erlebnishungrige Gäste bietet Pimalai eine Vielzahl von Aktivitäten – immer unter der Maxime der Nachhaltigkeit. Bei Kajakfahren, Stand-up-Paddling, Windsurfen und mehr haben Urlauber Wasserspaß ganz ohne Motorisierung. Dank interner Initiativen zur Korallenvermehrung können beim Schnorcheln gesunde Offshore-Riffe bestaunt werden. PADI-zertifizierte Tauchausflüge eröffnen eine bunte Unterwasserwelt, in der es von Tiefseebewohnern wie Meeresschildkröten, Haien und Rochen wimmelt.

Diverse Exkursionen wie die „Koh Ngai & Emerald Cave“-Route zu einer Kalksteinhöhle und versteckter Lagune oder die Tour „Talabeng & Koh Lanta Old Town“ mit Besuch der Altstadt und des malerischen Hafens sorgen für ein spannendes Rahmenprogramm. Mit weitaus weniger Touristen als auf nahe gelegenen Hochburgen wie Phuket konnte sich der Ort am südlichen Zipfel der thailändischen Provinz Krabi seine authentische Atmosphäre und Kultur bewahren.

Bild: Das Fünf-Sterne-Resort Pimalai Resort & Spa am fast einen Kilometer langen Kantiang-Strand liegt
eingebettet im grünen Dschungel der thailändischen Insel Koh Lanta. © Pimalai Resort & Spa

Quelle AHM Kommunikation

THE TRAVELLER
THE TRAVELLER
Auf dem Reisemagazin THE TRAVELLER findet Ihr exklusive Berichte über die interessantesten Hotels, Restaurants, spannende Aktivitäten und die neuesten Trends im Reisemarkt. Zudem gibt es Empfehlungen für ausgefallene und individuelle Erlebnisse, die man sonst nicht so einfach findet, sowie Interviews mit Experten aus der Branche.
spot_imgspot_img

Neueste Beiträge

Diese sieben Urlaubstrips wirst du nie vergessen!

Abenteuerhungrig? Diese sieben Urlaubstrips wirst du nie vergessen!

Hotel KAISERHOF Kitzbühel

Hotel KAISERHOF Kitzbühel: Der Kaiser wär im Herbst in den KAISERHOF nach Kitzbühel gekommen

Neues für Outdoor-, Food- und Festival-Fans

Fort Myers - Islands, Beaches and Neighborhoods: Neues für Outdoor-, Food- und Festival-Fans

Namasté auf der Sonnenseite

Gut Sonnberghof Naturhotel lädt 2023 zu Yoga-Retreats –Entspannung im Einklang mit den Hohen Tauern

Hotel Spirodom Admont: Echt erholsam

Hotel Spirodom Admont: Echt erholsam

Ein kaleidoskopischer Herbst rund um Brixen

Ein kaleidoskopischer Herbst rund um Brixen: Traditionen, Landschaft, Kultur, Natur und typische Gerichte

La Maiena Meran Resort: Schlaraffenland zwischen Almen und Palmen in Südtirol

La Maiena Meran Resort: Schlaraffenland zwischen Almen und Palmen in Südtirol

Wasserkuren, Barfußwandern und Spa-Anwendungen: Alpine Wellness im Trentino

Wellnesstrips stehen im Winter bei Urlaubern hoch im Kurs und auch zurzeit sind die Berge Trentinos von Schnee bedeckt. Gerade nach so einem Tag im Schnee in den Bergen ist der Aufenthalt in einem Thermalbad oder bei der Massage im Hotel-Spa besonders entspannend.

Schnee-verliebt?

Der habicher hof ist voll und ganz darauf eingestellt, Bergfreunden unvergessliche Spätwintertage und Frühlingsskilauf voll imposanter Erlebnisse zu bieten.

Das könnte dir auch gefallen!