Alpenstern als Vorarlbergs neuer Fixstern für Genuss

Still und leise hat sich ein Vorarlberger Genießerhotel in der österreichischen Gourmetszene etabliert: In familiärem Einklang sorgen die Familien Bischof & Steinfeld für kulinarische Hoch-Zeiten zwischen den Zweitausendern um Oberdamüls. Spektakulär präsentieren sich zudem Wein-, Cocktail- und Whiskykarte.

Baulich erfolgte der Paukenschlag im „Alpenstern“ bereits im Jahr 2020: Mit hellem Holz, minimalistisch und zugleich gemütlich, präsentiert sich das von Star-Architekt Johannes Kaufmann und Interieur-Designer Stefan Glettler konzipierte 4-Sterne-Superior-Haus auf 1.580 m als Paradebeispiel innovativer Alpinhotellerie. Sämtliche Zimmer und Suiten weisen Bergblick auf und sind wie das gesamte Hotel in den Farben Grün und Lila gehalten.

Kulinarische Upgrades mit Panorama

Peter Bischof als kochender Patron, seine Schwester Corina und deren Mann Maximilian Steinfeld setzen nun auch kulinarisch Akzente mit dem Ziel, den Gästen auch abseits der klassischen Ferienregionen des „Ländle“ Außergewöhnliches zu bieten. Der Alpenstern hat sich als Ferienziel für Genussmenschen etabliert, die – so wie die Besitzer – selbst auch gerne gut essen und trinken.

Das widerspiegelt die kulinarische Linie im unkomplizierten Einkehrlokal „Genusshalde“, vor allem aber im Fine-Dining-Restaurant „Löffelspitze“. Gemeinsam mit Co-Küchenchef Sandro Abel wird hier Sonntag, Montag und Dienstag abends groß aufgekocht. Regionale Produkte stehen im Mittelpunkt, ohne dass dies aber zum Dogma werden würde. Zu dieser Prise Weltoffenheit passt auch die exzellente Weinkarte mit ihren mehr als 1.300 Positionen, ein Hobby von Maximilian und Corina Steilfeld.

Fundgrube für Weingenießer

„Best of Austria“ ist die Devise der Weinkarte, die auch eine ganze Reihe exklusiver Hausabfüllungen beinhaltet, etwa von Patrick Bayer, Franz-Josef Gritsch oder Lukas Markowitsch. Darüber hinaus findet sich aber ebenso Hochkarätiges aus den klassischen Weinländern mit Schwerpunkt auf Burgund und deutschem Riesling. Nicht zu vergessen eine bemerkenswerte Sammlung von Naturweinen und Port, ein Steckenpferd der beiden leidenschaftlichen Sommeliers. Die 100 Seiten umfassenden Weinbücher in Weiß und Rot enthalten jedenfalls so manche Entdeckung, gerade auch bei den Jahrgangstiefen.

Regelmäßige Weindinner mit persönlich anwesenden Topwinzern gehören ebenso zur kulinarischen Welt des Genießerhotels Alpenstern wie die Möglichkeit, das Dinner statt mit Wein auch mit Cocktails begleiten zu lassen. Gerade die Bar gilt mit ihrer ihrem außergewöhnlichen Spirituosen- und vor allem Whisky-Sortiment als Vorarlberger Entdeckung der Mixology-Szene.

Gespannt sein kann man auch auf die Zukunft des einstigen Disco-Stadels, der in absehbarer Zeit zum Genusszentrum mit Food-Lab, Kochkursstudio und vielem mehr umgestaltet wird.

„Leading Spa Award“auf 1.580m

„Vom Bett auf die Piste“ ist im Alpenstern kein leerer Slogan, sind es doch gerade mal 8 m vom Skiraum hinaus in die alpine Winterlandschaft. Wer’s geruhsamer liebt, findet ausreichend Möglichkeiten zum Langlaufen oder Schneeschuhwandern (mit Wanderführerin). Mittwoch und Freitag steht eine Nachtrodelbahn bereit.

Im Sommer starten direkt vom Haus die Wanderwege in die alpine Welt des Großen Walsertales, wobei ein entsprechender E-Bike-Verleih den „Aufstieg“ erleichtert und neue Panoramatouren eröffnet.

Der mit dem „Leading Spa Award“ ausgezeichnete Wellnessbereich mit Indoor- und Outdoorpool, Saunawelt sowie Massage und Kosmetik bildet in jedem Fall die perfekte Abrundung.

Bild Restaurant Löffelspitze Foto:Mia Feline Georgia Ferrari

Quelle A.R.T. Redaktionsteam Ges.m.b.H.

THE TRAVELLER
THE TRAVELLER
Auf dem Reisemagazin THE TRAVELLER findet Ihr exklusive Berichte über die interessantesten Hotels, Restaurants, spannende Aktivitäten und die neuesten Trends im Reisemarkt. Zudem gibt es Empfehlungen für ausgefallene und individuelle Erlebnisse, die man sonst nicht so einfach findet, sowie Interviews mit Experten aus der Branche.
spot_imgspot_img

Neueste Beiträge

Ankommen, eintauchen und auftanken

Seezeitlodge Hotel & Spa erweitert Spa-Bereich mit NaturBadeteich –Eigenes Hackschnitzelwerk für noch nachhaltigeres Energiekonzept

Centara Hotels & Resorts auf Entdeckungstour

Auf Erkundungstour mit Centara Hotels & Resorts Thailands geheime Ecken entdecken

Ascotts Citadines Danube Vienna bereit zur Eröffnung

Ascotts Citadines Danube Vienna bereit zur Eröffnung

Filzmoos bringt Yukigassen nach Österreich

Filzmoos bringt Yukigassen nach Österreich Für die erste Internationale Österreichische Yukigassen-Meisterschaft im März werden noch teilnehmende Mannschaften gesucht

Die verborgene Perle – Mandola Rosa

Die verborgene Perle – Mandola Rosa: exklusives Boutique Hotel mit privaten Villen direkt am Strand

Genusshotel Der Weinmesser: Reif für den Frühling, für Genuss und Sonne?

Genusshotel Der Weinmesser: Reif für den Frühling, für Genuss und Sonne?

Wenn der Berg glüht

Val Gardena - Grödental ist im Herbst Kulisse der Burning Dolomites- Weltweit einzigartiges Naturschauspiel

Jetzt das Fräulein Leni kennenlernen

Das „Fräulein Leni“ lädt zum Entspannen in die Südsteirischen Weinbergen. Das exklusive Kleinod ist neu und hat erst im Frühjahr die Türen in seine Wohlfühlwelt geöffnet.

Nach Weihnachten ist vor dem Trip ans Meer

Das Hotel Espléndido öffnet schon im Februar dem Frühling die Türen. Nach Weihnachten ist vor dem Trip ans Meer

Das könnte dir auch gefallen!