Wandern und Radfahren im Teutoburger Wald

Aktive Auszeit im Gräflicher Park Health & Balance Resort – Wandern und Radfahren im Teutoburger Wald

Natur, Sport und Entspannung stehen im Mittelpunkt des Gräflicher Park Health & Balance Resorts. Neben Golf und Tennis gibt es ein umfangreiches Freizeitangebot für Gäste. Der Teutoburger Wald bietet mit seiner abwechslungsreichen Natur beste Voraussetzungen für Wanderer und Radfahrer. Das gut ausgebaute Wegenetz ermöglicht Touren mit verschiedenen Längen und Schwierigkeitsgraden. Die Wege sind bestens ausgeschildert und führen durch verschiedene Kultur- und Naturlandschaften.

Für Wanderfreunde ist der Gräfliche Park und die Umgebung von Bad Driburg ein wahres Paradies. Rundwanderwege führen direkt am Hotel vorbei – darunter der Hermannsweg, ein 156 Kilometer langer Höhenweg entlang des Teutoburger Waldes. Benannt nach Hermann dem Cherusker, gilt dieser als einer der schönsten Wege Deutschlands. Der Eggeweg, der bereits zum sechsten Mal als Qualitätswanderweg ausgezeichnet wurde, startet direkt in Bad Driburg. Er bildet zusammen mit dem Hermannsweg das Kernstück der Wanderregion „Hermannshöhen“. Der Eggeweg führt von den Externsteinen, einer rund 40 Meter hohen Felsformation, durch das Silberbachtal bis zum höchsten Berg des Gebirges, dem Velmerstot.

Auch für Radfahrer gibt es in und um Bad Driburg zahlreiche Routen. Vom Wald über Felder bis hin zu Flussläufen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Einige der Radwege beginnen direkt am Hotel und führen entlang des Hermannsweges. Im Hotel besteht die Möglichkeit, Fahrräder sicher unterzustellen und die verschiedenen Radwege in der Region zu erkunden.
Für den Hunger unterwegs bietet der Gräflicher Park auf Anfrage ein leckeres Picknick oder Lunchpakete an.

In der Umgebung rund um Bad Driburg warten spannende Ausflugsziele. Beispielsweise das Herrmannsdenkmal in Detmold. Es wurde zwischen 1838 und 1875 nach Entwürfen von Ernst von Bandel erbaut. Ebenso beeindruckend sind die Externsteine, eine markante Sandstein-Felsformation in Horn-Bad Meinberg. Sie stehen unter Natur- und Kulturdenkmalschutz. Die Felsen sind vom Wiembecketeich und einer schönen Anlage umgeben. Einen atemberaubenden Panoramablick über die Klippen von Hannover und das Wesertal ermöglicht der 80 Meter hohe Weser-Skywalk in Beverungen, der vier Meter aus der Höhe ragt. Wer mehr Kultur erleben möchte, ist im Kloster Dalheim bei Lichtenau genau richtig. Hier treffen mittelalterliche Gemäuer auf moderne Architektur. 800 Jahre Geschichte kann hier in Deutschlands einzigem Landesmuseum für klösterliche Geschichte erkundet werden. Ein UNESCO-Weltkulturerbe ist das Schloss Corvey in Höxter. Mit schönen Gärten und Innenhof beherbergt das aus dem 9. Jahrhundert stammende Barockschloss eine der wertvollsten Bibliotheken des Landes.

Bild : © Bad Driburg Touristik/Daniel Winkler

Quelle : Global Communication Experts GmbH

THE TRAVELLER
THE TRAVELLER
Auf dem Reisemagazin THE TRAVELLER findet Ihr exklusive Berichte über die interessantesten Hotels, Restaurants, spannende Aktivitäten und die neuesten Trends im Reisemarkt. Zudem gibt es Empfehlungen für ausgefallene und individuelle Erlebnisse, die man sonst nicht so einfach findet, sowie Interviews mit Experten aus der Branche.
spot_imgspot_img

Neueste Beiträge

Oben Himmel – unten Erde – ringsum Berge

Alpin Panorama Hotel Hubertus: Ein Hotel zum Staunen: Oben Himmel – unten Erde – ringsum Berge

Frauen-Power in der Kunst

Frauen-Power in der Kunst: National Museum of Women in the Arts in Washington, DC ist wieder geöffnet

Spiekeroog im Frühjahr

Spiekeroog im Frühjahr: Holistic Uttieds, Insel-Zeitreise und ideale Zeit für Familien

Valamar eröffnet sein erstes Lifestyle Hotel im Skigebiet Obertauern

Valamar eröffnet sein erstes Lifestyle Hotel im Skigebiet Obertauern

Strahlend schöne Auszeiten – unser beliebtesten Beauty-Mekkas

Strahlend schöne Auszeiten - unser beliebtesten Beauty-Mekkas

Ascott feiert 40 Jahre Hotelgeschichte: Startschuss für Jubiläumskampagne „Ascott Unlimited“

The Ascott Limited (Ascott) wird 40 und feiert dies ein ganzes Jahr lang mit der großen Kampagne „Ascott Unlimited“.

Silhouette Cruises: Außergewöhnliche Expedition zum Seychellen-Atoll Aldabra

Silhouette Cruises: Außergewöhnliche Expedition zum Seychellen-Atoll Aldabra

Nach Weihnachten ist vor dem Trip ans Meer

Das Hotel Espléndido öffnet schon im Februar dem Frühling die Türen. Nach Weihnachten ist vor dem Trip ans Meer

All-Inclusive by Marriott Bonvoy baut Luxussegment weiter aus

All-Inclusive by Marriott Bonvoy baut Luxussegment weiter aus – Sechs exklusive Resorts in der Karibik und in Lateinamerika geplant ­

Das könnte dir auch gefallen!