Das Oswalda Hus – ein Bio-Hideaway zum Verlieben in den Bergen des Kleinwalsertals

Einmalige Weitblicke, Natürlichkeit, inspirierendes Design – das ist das Bio-Hotel Oswalda Hus in Riezlern. Nur 12 Doppelzimmer und 10 Holz-Suiten gibt es in dem unvergleichlichen Hideaway. Ein einzigartiges Wohlfühl-Ambiente verbindet Architektur, Design und die Natur. Im traumhaft schönen FreiluftSPA sind Genießer den Bergen ganz nah. Die Geschmackserlebnisse aus der ehrlichen Küche erfreuen mit 100 Prozent Bio. Gastgeberfamilie Müller hat ein einmaliges Refugium geschaffen, das der Zeit eine neue Qualität und der Lebendigkeit Raum gibt.

Das FreiluftSPA ist eine wunderschöne Naturoase, um zur Ruhe zu kommen. Hier erfährt Entschleunigung eine neue Qualität. Der Blick in die Bergwelt ist frei, das Wasser aus der hauseigenen Quelle angenehm beheizt, das Gefühl „infinity“, das Design stilvoll, wie es zum Oswalda Hus passt. Hotelgäste können sich auf 4 x 14 Meter im Wasser treiben lassen. Viel Geschmack beweist auch der feine Saunabereich. Für die Zeit zwischen den Saunagängen bietet sich eine Ruhepause auf der sonnigen Gartenterrasse mit frischer Luft und einem schweifenden Blick über die malerische Landschaft an. Die SPA-Experten erwarten alle, die sich Gutes tun möchten. Hochwertige Naturkosmetik geht durch ihre Hände. Sie widmen sich mit viel Expertise der natürlichen Schönheit, der Lebensfreude, der Gesundheit und dem inneren Gleichgewicht. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene sind herzlich willkommen, wenn klassisches Hatha-Yoga nach Sivananda praktiziert wird. Zweimal wöchentlich finden Yoga-Sessions statt. Vom Klang-Energie-Zentrum bis zu Cranio-Sacral-Behandlungen widmen sich Expert:innen der Harmonie und Lebenskraft.

Das Oswalda Hus ist ein Hideaway, das mit legerem Luxus verführt. Der Freiraum für private Urlaubsmomente ist groß. Alle Räume sind natürlich gestaltet, mit gesunden und regionalen Materialien gebaut, viel Holz gibt es im Oswalda Hus. Gesundheit, Natürlichkeit und Wohlgefühl liegen Familie Müller am Herzen.

Die große Leidenschaft von Joachim Müller gilt dem guten Essen, aus köstlichen und hochwertigen Zutaten zubereitet. Kreative Drei-Gänge-Menüs aus bio-zertifizierten Produkten, Bio-Fleisch und Wild von Bauern und Jägern aus dem Kleinwalsertal, ausgefallene vegetarische und vegane Gerichte, frische Gartenkräuter und Gewürze prägen die Geschmackserlebnisse, die im Oswalda Hus auf die Teller kommen. Viele Zutaten stammen aus der hoteleigenen Landwirtschaft. Essen, wie es im Oswalda Hus gekocht wird, macht glücklich und hält gesund. Im Wohl-Genuss-Restaurant starten Feinschmecker mit einem gesunden Frühstück in den Tag und lassen diesen bei der Bio-Halbpension ausklingen. Der Chef des Hauses ist Sommelier und kredenzt zu seinen köstlichen Gerichten österreichische Weine aus biologischer und biodynamischer Landwirtschaft. Einmal wöchentlich lädt er zur Weinverkostung durch die österreichische Weinlandschaft.

Das Oswalda Hus steht, wo die Kleinwalsertaler Berge besonders schön sind. Saftige Almwiesen und der Berghimmel sind die Kulisse, in die sich das Erholungs-Refugium schmiegt. Nur wenige Schritte vom Haus befinden sich die wunderbare Wander- und Kletterparadiese. Darüber hinaus locken ein buntes Kultur- und Veranstaltungsprogramm, gesellige Abende in den Berghütten oder Sonnenaufgangstouren für Romantiker, die das Erwachen der Natur hautnah erleben möchte.

Bild Bio-Hotel Oswalda Hus Fotograf Hermann Rupp Fotografie

Quelle © mk Salzburg

THE TRAVELLER
THE TRAVELLER
Auf dem Reisemagazin THE TRAVELLER findet Ihr exklusive Berichte über die interessantesten Hotels, Restaurants, spannende Aktivitäten und die neuesten Trends im Reisemarkt. Zudem gibt es Empfehlungen für ausgefallene und individuelle Erlebnisse, die man sonst nicht so einfach findet, sowie Interviews mit Experten aus der Branche.
spot_imgspot_img

Neueste Beiträge

Sommer in Virginia Beach: Sport- und Kultur Festivals der besonderen Art

Vom 12. Juni bis 28. August 2024 spielen sich auf dem Sandler Center Outdoor Plaza jeden Mittwoch kostenlose Sommerkonzerte der „Ynot Wednesdays“-Reihe ab. Das Line-up beinhaltet regionale Bands unterschiedlicher Genres von Pop über Rock bis zu Country.

Alpenstern als Vorarlbergs neuer Fixstern für Genuss

Baulich erfolgte der Paukenschlag im „Alpenstern“ bereits im Jahr 2020: Mit hellem Holz, minimalistisch und zugleich gemütlich, präsentiert sich das von Star-Architekt Johannes Kaufmann

Kaunertal: Nachhaltig den Erholungsraum bewahren

Kaunertal: Nachhaltig den Erholungsraum bewahren – ressourcenschonend und mit fast 100 Prozent erneuerbarer Energie auf dem Gletscher

Crazy Winter in der Hollmann Beletage in Wien

Die Hollmann Beletage ist ein einzigartiges Boutiquehotel mit 26 Zimmern und einer Suite.

Brixen, wenn Zimt- und Nelkenduft in der Luft liegen

Brixen, wenn Zimt- und Nelkenduft in der Luft liegen Weihnachtliche Traditionen, Licht- und Musikshow, Kunstinstallationen und eine Feuerstelle stehen beim Brixner Weihnachtsmarkt im Mittelpunkt.

In der Feuerwehr, im Handwerk und in der Backstube läuft nichts ohne starke Frauen

Ostfriesischen Inseln: In der Feuerwehr, im Handwerk und in der Backstube läuft nichts ohne starke Frauen

Der Countdown läuft zum Saisonstart der Fahrkultur!

Countdown läuft zur 23. Auflage der größten Messe für Fahrkultur: In rund zwei Wochen startet am letzten April-Wochenende die RETRO CLASSICS® in Stuttgart und zeigt vom 25. bis 28. April Leckerbissen, Raritäten und Jubilare auf zwei, vier oder mehr Rädern.

Mit Yoga gestärkt durch den Winter

Indigourlaub: Kleebauer Hof Retreat Center im Mühlviertel, Oberösterreich Mit Yoga gestärkt durch den Winter

Strahlender Bergsommer

Kulm Hotel lockt mit vielfältigem Programm ins Engadin- Symbiose aus Naturschönheit und kulturellen Höhepunkten

Das könnte dir auch gefallen!