Aufatmen im Gesäuse, im einzigen Nationalpark der Steiermark

Aufatmen im Gesäuse, im einzigen Nationalpark der Steiermark: Das Hotel Spirodom verwöhnt im wilden Herzen Österreichs

Hier fühlt man, was es heißt, mit der Natur eins zu sein: Das „Gesäuse“ im wilden Herzen Österreichs – in der Obersteiermark – ist geprägt von lebendigen Gewässern, unberührten Wäldern, blühenden Almen und schroffen Felsen. Die Enns hat sich hier durch das Kalkgebirge gegraben und in Jahrmillionen eine einzigartig schöne Naturlandschaft geschaffen. Wer an diesem einmaligen „Stück Österreich“ eine Auszeit genießt, lässt sich im Hotel Spirodom Admont nieder.

Mit steirischer Herzlichkeit und authentischer, regionaler Küche auf höchstem Niveau verwöhnt das Vier-Sterne-Hotel alle, die ein paar Tage aus dem Alltag aussteigen. Wellness hat hier einen ganz besonderen Platz: Mit freiem Blick – dank großer Panoramaverglasungen – entspannt man, der beeindruckenden Natur ganz nah. Das berühmte Benediktinerstift ist Teil einer unbeschreiblichen Kulisse. Spiro „ich atme“. Domus „das Haus“ – Spirodom ist ein Haus des Atmens, zum Innenhalten und Aufatmen.

Tun, wonach einem der Sinn steht: Vom Indoor-Pool geht es hinaus auf die Liegewiese. Auf die bequemen Sonnenliegen kuscheln oder in der Sauna und im Dampfbad entspannen. Me-Time ist angesagt im Spirodom. 300 m2 Indoorbereich und zwei großzügige Freibereiche laden zum süßen Nichts-Tun ein. Oder lieber aktiv? 450 Kilometer Wanderwege führen durch das Gesäuse. Bergsteigen, Klettern, Höhlentrekking, Canyoning, Rafting, Riverbugging, Mountainbiken, Radfahren, Laufen, Walken – dem Erlebnis sind keine Grenzen gesetzt. Vier Golfplätze erfreuen im Umfeld von 50 Kilometer vom Hotel Spirodom die Golfspieler. Ennstal-Weißenbach, Schloss Pichlarn, Dachstein-Tauern und Radstadt sind leicht erreichbar.

Was gibt es Schöneres, als den ganzen Tag sportlich oder rundum entspannt zu sein und abends kulinarisch verwöhnt zu werden? Das Spirodom ist bekannt für seine gehobene Küche. Partner aus der Region beliefern das Hotel mit „Schätzen“, die von dem kreativen Küchenteam veredelt werden. Die Weine stammen aus dem jahrhundertealten „Dveri Pax“ Weingut des Stiftes Admont. Köstlichkeiten kommen aus der Mostkellerei Veitlbauer, vom Kräuterbergbauer Stangl oder der steirischen Fischzucht Kulmer.

Das Gesäuse gibt Kraft. In seiner Ruhe und Einfachheit, in der sportlichen Herausforderung und im bewussten Genießen. Schließlich handelt es sich um den größten Naturpark der Steiermark. Das Hotel Spirodom Admont hat sich diesen Kraftplatz ausgesucht, um Naturschönheit mit Verwöhnmomenten zu versüßen.

Aktivurlaub im Gesäuse (bis 28.10.23)
Leistungen: 3 Nächte im Standard DZ, 1 x Wanderproviant und Mountainbike p. P., interessante Toureninformation für das Gesäuse, vielseitiges Frühstücksbuffet, 3-Gänge-Menü am Abend – Preis p. P.: ab 351 Euro im DZ, ab 456 Euro im EZ

Bild Hotel Spirodom Admont

Quelle © mk Salzburg

THE TRAVELLER
THE TRAVELLER
Auf dem Reisemagazin THE TRAVELLER findet Ihr exklusive Berichte über die interessantesten Hotels, Restaurants, spannende Aktivitäten und die neuesten Trends im Reisemarkt. Zudem gibt es Empfehlungen für ausgefallene und individuelle Erlebnisse, die man sonst nicht so einfach findet, sowie Interviews mit Experten aus der Branche.
spot_imgspot_img

Neueste Beiträge

Herbsttage, die zum Strahlen bringen

Hotel Panorama Royal****ˢ: Herbsttage, die zum Strahlen bringen

Sirius Hotel am Balaton: Großes Wellnesskino direkt am See

Sirius Hotel am Balaton: Großes Wellnesskino direkt am See

Eine Auszeit mitten am Berg: In KOLLERs Luxus-Alm-Chalet

Eine Auszeit mitten am Berg: In KOLLERs Luxus-Alm-Chalet

Schlemmen auf der Piste – Gourmethüttenslalom im Trentino

Trentino ist eine autonome Region in Norditalien. Ihre Fläche reicht von den Dolomiten bis zum Gardasee, wobei 60 Prozent des Gebietes bewaldet sind

Ausgezeichnetes Produkt an Bord: Zahlreiche Awards für Air Astana

Auf der 2024 World Travel Catering and Onboard Services Exhibition (WTCE) in Hamburg wurde Air Astana, die führende Fluggesellschaft Kasachstans, zum wiederholten Male ausgezeichnet.

Wanderhotel Vinschgerhof: Vinschger Herbstsonne und ein Tag gratis

Wanderhotel Vinschgerhof: Vinschger Herbstsonne und ein Tag gratis

Ein kleines Stück vom Gipfelglück – der Terentnerhof in Südtirol

2024 geht der Terentnerhof neue Wege und gestaltet seinen SPA- sowie Restaurant- und Eingangsbereich vollkommen neu. Ab 29. Juni 2024 ist das Hotel wieder geöffnet und freut sich auf seine Gäste im neuen Look & Feel.

Schneeschuhwandern: großer Fuß, kleiner Footprint

Schneeschuhwandern: großer Fuß, kleiner Footprint Lautlos durch die Winterwelt – Ammergau, Trentino, Karpaten, Norwegen

Die biologische Uhr zurückdrehen?

MY MAYR MED Resort: Die biologische Uhr zurückdrehen?

Das könnte dir auch gefallen!