Aktivurlaub wie im Film

Mission: Impossible, Indiana Jones, My Big Fat Greek Wedding – drei Kinoklassiker haben 2023 neue Filme an den Start gebracht. Ihre Drehorte im norwegischen Romedalen, auf Korfu und Sizilien stehen auch auf den Routenplänen von Wikinger Reisen. Aktivurlaub wie im Film.

Norwegen: unterwegs in friedlicher Mission

Das Romedalen, ein atemberaubendes Tal in Norwegen, war Kulisse für spektakuläre Szenen des 2023 erschienenen ersten Filmteils „Mission: Impossible – Dead Reckoning“. Agent Ethan Hunt kämpft u. a. auf dem Dach der Rauma-Eisenbahn und ist auf dem Trollveggen aktiv. Die kleinen Wikinger-Gruppen sind dagegen in friedlicher Mission in der dramatischen Natur unterwegs: Sie wandern auf traumhaften Feld- und Almwegen durch das Romedalen, genießen die Bergkulisse, erleben den Sunnylvsfjord und den berühmten Geirangerfjord.

Korfu: Filmkulissen auf der Smaragdinsel

Auf Korfu entstanden viele Aufnahmen des Blockbusters „My Big Fat Greek Wedding 3“, der im Sommer in die Kinos kam. Für Aktivurlauber hat Wikinger Reisen dort gleich fünf verschiedene Trips im Programm. Dabei geht es – wie im Film – entlang knorriger Olivenbäume, durch die typischen Gassen in Korfu-Stadt und zum Abkühlen an die schönsten Strände. Auf dem Korfu-Trail machen Trekker einen Abstecher über einen alten Pflasterpfad zur byzantinischen Burgruine Angelokastro, die im Film ebenfalls zu sehen ist.

Sizilien: Drehorte auf der Wikinger-Route
Auch die diesjährige Neuerscheinung „Indiana Jones und das Rad des Schicksals“ entstand teilweise auf Korfu. Und auf Sizilien: Auf der sonnigen Zitroneninsel drehte das Filmteam u. a. bei Syrakus, an der Piazza del Duomo in Cefalù, am Tempel von Segesta und im Hafen von Marsala. Viele Filmmotive spielen auch in den sieben verschiedenen Wander- und Radtrips von Wikinger Reisen eine Rolle. Darunter eine Tour speziell für Singles und Alleinreisende und eine flexible Aktivreise mit zwei Schwierigkeitsgraden: Der Urlauber hat täglich die Wahl zwischen einer kürzeren und einer längeren Wanderung – je nach Tagesform.

Bild Mission: Impossible – im Gegensatz zu Ethan Hunt erleben Wanderer Norwegens Kultur und Natur in friedlicher Mission. Hier in der Jugendstilstadt Ålesund

Quelle
© 2023 Wikinger Reisen

THE TRAVELLER
THE TRAVELLER
Auf dem Reisemagazin THE TRAVELLER findet Ihr exklusive Berichte über die interessantesten Hotels, Restaurants, spannende Aktivitäten und die neuesten Trends im Reisemarkt. Zudem gibt es Empfehlungen für ausgefallene und individuelle Erlebnisse, die man sonst nicht so einfach findet, sowie Interviews mit Experten aus der Branche.
spot_imgspot_img

Neueste Beiträge

Lust auf Entspannung und Bewegung?

Das Seepark Wörthersee Resort: Lust auf Entspannung und Bewegung?

Auf der Suche nach neuen Impulsen?

Auf der Suche nach neuen Impulsen? Das Gasteiner IMPULS HOTEL weiß, was guttut

Hotel habicher hof: Körper und Seele in Balance

Sich ausgeglichen und befreit fühlen. Der habicher hof widmet sich mit großer Hingabe einer entspannenden Auszeit.

Safari- und Strandurlaub in einem

Ende April eröffnet die GweGwe Beach Lodge im, von der dort ansässigen Gemeinde verwalteten, Mkambati Naturschutzgebiet und erweitert damit das Portfolio von Natural Selection um ein weiteres Camp in Südafrika.

Neun Last-Minute-Hoteltipps für Spontane

Neun Last-Minute-Hoteltipps für Spontane- Auf die Plätze, fertig, Urlaub!

Sheraton Maldives Full Moon Resort & Spa

Dank KI: Smartes Management von Lebensmittelabfällen und Energieeffizienz Sheraton Maldives Full Moon Resort & Spa investiert in Nachhaltigkeit

Castel Rundegg: Frühlingstage im Schloss-Ambiente

Castel Rundegg: Frühlingstage im Schloss-Ambiente

Eine Auszeit mitten am Berg: In KOLLERs Luxus-Alm-Chalet

Eine Auszeit mitten am Berg: In KOLLERs Luxus-Alm-Chalet

Die Kurmetropole als Kunst- und Kultur-Hotspot

Bad Reichenhall, Oberbayern: Die Kurmetropole als Kunst- und Kultur-Hotspot Alpenstadt Art and Culture Club

Das könnte dir auch gefallen!