Eröffnung des art’otel Zagreb – Wo Eleganz auf Kunst im Stadtzentrum trifft

Das Heritage Hotel art’otel Zagreb bietet ein einzigartiges Erlebnis der Ruhe und des Vergnügens

Die Arena Hospitality Group hat am 31. Oktober das erste Hotel in Zagreb eröffnet – das art’otel Zagreb in der Petrinjska 7. Das neue Kunst- und Lifestyle-Hotel ist ein einzigartiger Ort, an dem man von einer Vielzahl zeitgenössischer und moderner Kunst umgeben ist. Eine Investition von etwas mehr als 18 Millionen Euro in ein historisches Gebäude im Zentrum der Hauptstadt führte zur Einstufung als Heritage Hotel. Mit der Eröffnung des art’otel Zagreb wurden neue Arbeitsplätze für rund 80 Mitarbeiter geschaffen, die allen zukünftigen Gästen des Hotels ein unvergessliches Erlebnis und erstklassigen Service garantieren. Das Hotel begrüßte Ende Oktober seine ersten Gäste und anlässlich der Eröffnung sagte Hoteldirektor Tomislav Korošec:

„Dieser Moment repräsentiert die Hingabe und Leidenschaft unseres gesamten Teams, den Gästen ein außergewöhnliches Erlebnis im Herzen von Zagreb zu bieten! Unser neues Kunsthotel ist das Ergebnis unzähliger Stunden, die wir dem Detail, der Ästhetik und der Gastfreundschaft gewidmet haben. Jedes Zimmer, jede Ecke und jeder Bissen aus unserem Restaurant erzählt die Geschichte unserer Liebe zur Gastfreundschaft, Kunst und Kultur. Wir sind sicher, dass jeder Gast sie spüren wird. Die Türen des Hotels stehen weit offen und wir freuen uns auf jeden Moment, den wir gemeinsam in unserem neuen Hotel art’otel Zagreb verbringen werden.“

Das art’otel Zagreb ist das fünfte Hotel in Europa unter der Hotelmarke art’otel. 2024 werden zwei weitere Hotels der gleichen Marke in London und Rom eröffnen. Allen Hotels gemeinsam ist, dass sie stets in kosmopolitischen Metropolen in ganz Europa liegen.

Das art’otel Zagreb befindet sich im Gebäude der Jüdischen Liturgischen Gemeinde, einem wunderschönen Gebäude, das 1928 von den berühmten Architekten Freudenreich & Deutsch entworfen wurde. Das Gebäude ist eines der schönsten Beispiele der Art-Déco-Architektur Zagrebs. Bei der Restaurierung des Hotels in Zusammenarbeit mit Restauratoren wurde darauf geachtet, die historische Bedeutung und sein authentisches Erscheinungsbild vollständig zu bewahren. Abgesehen von der Architektur und dem modernen Interieur wird das Konzept des Hotels durch den Künstler einzigartig gemacht, der der rote Faden des visuellen Erlebnisses des Hotels ist und ihm eine besondere künstlerische Atmosphäre verleiht. In Zagreb präsentiert das Hotel das Originalwerk des berühmten Malers und Grafikdesigners Boris Bućan, das allen Kunstliebhabern gefallen wird. Der Kern der Marke ist Kunst, daher stellt das art’otel Zagreb eine Sammlung von Originalwerken renommierter Künstler aus.

Das art’otel Zagreb verfügt über 110 Zimmer voller Kunst, darunter fünf Suiten, vier Räume für Meetings, die mit modernster Technologie ausgestattet sind, Spa und Wellness, Innenpool, Fitness und einer Bar auf der Dachterrasse mit Panoramablick auf die Stadt. Die Rooftop wird im Jahr 2024 eröffnet. Fans gastronomischer Köstlichkeiten werden das Yezi, ein panasiatisches Restaurant mit Bar genießen, das im November eröffnet und von Top-Gastronomiemeistern geleitet wird. Dazu zählen Werner Seebach, der weltberühmten Chefkoch der Gruppe, die Chefköchin Dina Knežević und der etablierte Dim-Sum-Koch Tom Tian Hau Low.

Das art’otel Zagreb liegt im farbenfrohen alten Teil der kroatischen Hauptstadt, umgeben von historischer Architektur und wichtigen Sehenswürdigkeiten. Es liegt nur wenige Gehminuten von vielen der Hauptattraktionen der Stadt entfernt, darunter dem Hauptplatz und der Kathedrale von Zagreb, was besonders für die touristischen Gäste wichtig sein dürfte. Entdecken Sie die Kombination aus Kultur, Gastronomie und zeitgenössischer Kunst in Zagreb im art’otel Zagreb.

Bild Fotocredit: Matthew Shaw

Quelle Berlinièros PR

THE TRAVELLER
THE TRAVELLER
Auf dem Reisemagazin THE TRAVELLER findet Ihr exklusive Berichte über die interessantesten Hotels, Restaurants, spannende Aktivitäten und die neuesten Trends im Reisemarkt. Zudem gibt es Empfehlungen für ausgefallene und individuelle Erlebnisse, die man sonst nicht so einfach findet, sowie Interviews mit Experten aus der Branche.
spot_imgspot_img

Neueste Beiträge

Traditionell, gediegen oder mit Knall in 2024

Zwölf Tipps für den Jahreswechsel von Deutschland bis Mallorca. Traditionell, gediegen oder mit Knall in 2024

Ein Ferienhof im Schnee für die ganze Familie

Ferienhof Oberreit: Ein Ferienhof im Schnee für die ganze Familie

Auf Hochzeitsreise ins Mango House Seychelles

Auf Hochzeitsreise ins Mango House Seychelles

High-End Hotellerie an den Pisten von Zürs

Hotel Zürserhof*****ˢ: High-End Hotellerie an den Pisten von Zürs

ARPURIA hidden luxury mountain home

ARPURIA hidden luxury mountain home

Sportliche Auszeit am Fuße der Hohen Salve

Das Hohe Salve Sportresort: Sportliche Auszeit am Fuße der Hohen Salve

Winterurlaub im Das Hopfgarten Familotel

Winterurlaub im Das Hopfgarten Familotel

Bucket List für eine Reise nach Georgien

Bucket List für eine Reise nach Georgien Welche Orte man in dem Land am Kaukasus unbedingt sehen sollte

Wo schon Bayerns König kurte

Bad Reichenhall: 200 Jahre Soletherapie in der Alpenstadt Wo schon Bayerns König kurte

Das könnte dir auch gefallen!