Saalfelden Leogang: „Nords-Spaß“ für die ganze Familie auf zwei Brettern

Wenn der Winter in Saalfelden Leogang im SalzburgerLand einkehrt, wird es mitten in den Alpen richtig schön nordisch. Und das sogar mit Meerblick auf das Steinerne Meer und dazu noch Schnee und Skier. Aber vor allem geht es um ganz viel „Nords-Spaß“: Denn im Nordic Park lockt die Welt des Langlaufs, bei der Nordic Park Experience wird das entsprechende Lebensgefühl gefeiert und bei der Rätselrallye können die Kinder ihr Können zeigen.

Nordic Park Saalfelden: Auf Skiern um den Ritzensee, auf dem Schlitten den Gugelhupf runter
Egal, ob Profi oder kompletter Neuanfänger, ob jung oder alt – der Nordic Park Saalfelden, am Ritzensee gelegen, ist die Heimat für Langläufer. Das rund 150 Kilometer lange Loipennetz der Region bietet alles: von einfach für Einsteiger bis anspruchsvoll für Profis. Auch wer sich im Biathlon versuchen will, kann die Zielscheiben ins Visier nehmen. Biathlon-Schnupperkurse gibt es für Kinder und Erwachsene.

Mark Hauser, Lehrer an der Nordischen Schimittelschule Saalfelden und Langlauf- sowie Biathlon-Trainer, erklärt den Reiz des Nordic Parks: „Als Jungvater zweier Töchter im Alter von 4 und 6 Jahren ist es mir wichtig, dass meinen Kids Langlaufen Spaß macht. Im Nordic Park Saalfelden mit seinen Wellen, Schanzen und Steilkurven ist dies der Fall. Sie erlernen spielerisch Langlaufen und verbessern ihre koordinativen Fähigkeiten in der wunderschönen Winterlandschaft von Saalfelden Leogang.“

So schön eine Langlauftour durch die verschneite Winterlandschaft auch ist, der Nordic Park hat noch viel mehr zu bieten: Sobald der Ritzensee zugefroren ist, verwandelt der sich in eine Natureisfläche und Schlittschuhläufer haben freie Fahrt. Rodler können den Gugelhupf mit ihren Schlitten herunterfahren. Weniger schnell, aber nicht minder schön ist eine Winterwanderung – zum Beispiel zur Waldschaukel im Kollingwald. Empfehlenswert ist auch eine Runde um den Ritzensee mit tollem Ausblick auf das Steinerne Meer und die Leoganger Steinberge.

Oder wie wäre es mit einer gemütlichen Pferdeschlittenfahrt rund um den See und durch den tief verschneiten Wald? Wer sportlich fleißig war, gönnt sich danach am besten was Gutes zu essen: Entweder im Restaurant Ritzensee, Kaffee und selbstgemachten Kuchen im Klampfererhof oder feine Alpine Cuisine im Ritzenhof Hotel und SPA am See.

Familien-Vergnügen mit Rätselrallye und Fun & Snow Park
Für Familien gibt es zwei sehr beliebte Anlaufpunkte: Im Fun & Snow Park können sich Groß und Klein beim Langlauf ausprobieren, Erfahrenere wagen sich in die Steilkurve, auf die kleinen Schanzen und in den Slalomkurs. Ein richtig schönes Familienabenteuer ist die Nordische Rätselrallye: Vom Nordic Park aus startet man rund um den Ritzensee und an sieben Stationen sind sieben Rätsel zu lösen. Die richtigen Antworten tragen die Teilnehmer auf einer Karte ein. Mit dem richtigen Lösungswort erhält man ein Geschenk im Tourismusbüro Saalfelden und in Leogang. Der Stationenparcours im Fun & Snow Park sowie die Nordische Rätselrallye sind einzigartig in ganz Österreich.

Die Idee für die Rallye stammt von Mark Hauser: „Die meisten Kinder wollen nicht von A nach B laufen, der Wunsch, einmal um den Ritzensee zu laufen, ist aber bei vielen vorhanden. Mit der Rätselrallye wird diese Strecke zum Kinderspiel, denn für Abwechslung ist dadurch gesorgt.“

Nordic Park Experience: Green Event in der weißen Winterlandschaft
Nordisch by Nature: An zwei Wintertagen – am 21. Januar und am 18. Februar 2024 – steigt wieder die Nordic Park Experience. Dann dreht sich alles um den nordischen Lebensstil. Zu den Höhepunkten zählen die Kids Wintergames, die Schneebar mit vielen nordischen Spezialitäten sowie die Chill-Out-Area mit DJ-Sound zum Relaxen. Zwei Tage vollgepackt mit Spaß.

Die Nordic Park Experience ist zudem erneut ein „Green Event Salzburg“. Das heißt, die Veranstaltung ist so nachhaltig und umweltschonend wie möglich organisiert. So kommen Getränke und Speisen aus der Region, Müll wird so gut es geht vermieden.

Gepäcktransport und gratis mit dem Bus: Ohne Auto bequem nach Saalfelden Leogang
Auch Gäste und Urlauber können ihren grünen Stempel in Saalfelden Leogang hinterlassen, unabhängig davon, ob sie ihren Winterurlaub hier verbringen oder ein Event besuchen. Denn man kann mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln nachhaltig und einfach nach Saalfelden Leogang reisen.
Zunächst lässt sich Saalfelden Leogang wunderbar bequem mit dem Zug erreichen, die ÖBB bieten zudem Gepäcktransport von Haus zu Haus an. Vom Bahnhof geht es per Bus (gewisse Buslinien sind mit der Saalfelden Leogang Card kostenlos) bis zur Loipe oder ins Hotel. Das nennt man feinstes Ski in – Ski out. Alternativ kann man sich ein Loigom Shuttle On-Demand buchen.

Weitere Informationen: www.saalfelden-leogang.com

Bild: Hier sind Langläufer zu Hause: Im Nordic Park Saalfelden am Ritzensee finden die Urlauber beste Voraussetzungen für den Nordischen Skisport. © Michael Geißler

Quelle genböck pr + consult GmbH

THE TRAVELLER
THE TRAVELLER
Auf dem Reisemagazin THE TRAVELLER findet Ihr exklusive Berichte über die interessantesten Hotels, Restaurants, spannende Aktivitäten und die neuesten Trends im Reisemarkt. Zudem gibt es Empfehlungen für ausgefallene und individuelle Erlebnisse, die man sonst nicht so einfach findet, sowie Interviews mit Experten aus der Branche.
spot_imgspot_img

Neueste Beiträge

Natural Selection eröffnet Jack’s Private Camp

Unvergleichliche Exklusivität inmitten der Makgadikgadi Pfannen. Natural Selection eröffnet Jack’s Private Camp

Voice4Africa: Urlaub fernab der Massen

Urlaub fernab der Massen – drei afrikanische Traumziele unter den am wenigsten bereisten Ländern der Welt

Wo schon Bayerns König kurte

Bad Reichenhall: 200 Jahre Soletherapie in der Alpenstadt Wo schon Bayerns König kurte

Swan Hellenic: Neue Expeditions-Kreuzfahrten mit Kurs Nordlicht

Faszination Arktis: Auf vier „Nordlicht-Reisen“ mit dem neuen Expeditionsschiff »SH Vega« Island, Grönland und Nordkanada erkunden · Mitte August bis Anfang Oktober: Ideale Reisezeit, um Nordlichter von Bord aus zu entdecken

Weiße Weihnachten am weißen Strand

Weiße Weihnachten am weißen Strand: Majestätische Festtage unter Palmen

Bei den Rainer´s sind die Biker richtig

Bei den Rainer´s sind die Biker richtig: Ein Naturhotel, leidenschaftliche Radler und Routen ohne Ende

NYX Hamburg begeistert mit expressiver Kunst

Leonardo Hotels eröffnet erstes Haus der Marke NYX in Hamburg – NYX Hamburg begeistert mit expressiver Kunst

Grünes Spiekeroog: Nadine Weber arbeitet am nachhaltigen Strandkorb und für den bewussten Umgang mit Ressourcen auf der Insel

Spiekeroog ist die grüne Nordseeinsel. Hier ist die Natur nicht nur schön, sondern auch noch intakt. Ein Schatz, den es zu bewahren gilt. Das wissen auch die 800 Einwohner der Insel, die pro Jahr rund 90.000 Touristen begrüßen – was Herausforderungen mit sich bringt.

Trentino startet ab 18. November in die aktuelle Wintersaison

Trentino startet ab 18. November in die aktuelle Wintersaison – Neue Gourmethütte, moderne Skilifte und ein Baby Express

Das könnte dir auch gefallen!