Ruhe und Erholung im Adults-only-Refugium

Im Hotel Maria Theresia**** in Algund lassen es sich “adults only” so richtig gutgehen. In der wundervollen mediterran-alpinen Umgebung von Meran hat der Sommergenuss viele Facetten. Von sportlich-vital bis urban-kulturell.

Wer sich kompromisslos erholen möchte, der kommt in das Hotel Maria Theresia**** nach Algund. Das liebevoll geführte Adults-only-Hotel ist ein charmantes Refugium in den Weinbergen, mit einem fantastischen Ausblick auf das Meraner Becken und die umliegende Bergwelt. Es tut gut, sich einmal um nichts kümmern zu müssen: Sich von früh bis spät mit kulinarischen Highlights verführen lassen, viel Platz erleben und sich entfalten, dazu Glücksmomente in der Natur und am Pool die Sonne genießen.

Entspannung mit einem großen Plus

Die druckfrische Lieblingszeitung am Frühstückstisch, das spezielle Kopfkissen für besonders süße Träume, die großzügigen Zimmer, das Gläschen Südtiroler Wein auf der Terrasse, die feine Stimmung – die Gastgeber im Maria Theresia geben gern etwas mehr, um ihre Gäste vollends zu verwöhnen. Bewusst klein, bewusst fein ist die Philosophie des Maria Theresia. Das gesamte Team kümmert sich um höchste Qualität in allen Belangen – von den Lebensmitteln im Haus über die köstliche Auswahl am Buffet und in der Abendkarte, vom beheizten Pool bis hin zu angenehmen Massagen, Gesichts- und Körperbehandlungen – um all die Dinge, die einen echt entspannten Urlaub ausmachen. Vieles ist neu im Hotel Maria Theresia: Das Genussambiente im traumhaften Restaurant, die große Panorama-Liegewiese, die moderne Klimaanlage und neue Flachbild TVs für alle Zimmer, neue, helle Lieblingsplätze für Massagen und Beauty und die großzügige Tiefgarage.

Heute schon gewellnesst?

Die Seele baumeln lassen, den Körper pflegen. Die fachkundigen Masseurinnen und Kosmetikerinnen im Hotel Maria Theresia bereichern Urlaubstage mit Wohlfühlmomenten. Eine Gesichtsbehandlung pflegt die sonnenverwöhnte Haut. Eine Massage verleiht Vitalität. Vom beheizten Außenpool auf die Panoramawiese, auf der Liege die Sonne genießen und dann in die Sauna. Das Maria Theresia schenkt viel Zeit zum Wohlfühlen und Ausspannen.

Genießen, wann immer es in den Tag passt

Erst einmal ordentlich ausschlafen. Bis 10 Uhr verführen frisches Obst, Saft und Tee, Eierspeisen, täglich Lachs und Prosecco, duftendes Brot und vieles, vieles mehr zum ausgiebigen Frühstück. Beim schönen Wetter startet der Tag kulinarisch und herrlich auf der Terrasse. Von 15 bis 17 Uhr locken hausgemachte Torten und Kuchen an das Nachmittagsbuffet. Ehe abends ein Vier- bis Fünf-Gänge-Genießermenü an den Tisch kommt. Mal schmackhaft südtirolerisch, mal aus der leichten mediterranen Küche, gern auch gluten- oder laktosefrei und vegetarisch. Zwischendurch bringen Themenabende vom Grillabend bis zum Nudelbuffet noch mehr Abwechslung für den Gaumen.

Auf der Sonnenseite der Kurstadt Meran

Wen es in die Natur hinauszieht, der kann sich auf eine unbeschreibliche Vielfalt freuen. Die herrlichen Panoramawege bieten sich zum gemütlichen Spazieren an. Höher hinaus geht es auf dem Meraner Höhenweg oder hochalpinen Rundwanderungen in einzigartiger Bergkulisse. Immer dienstags unternimmt Hausherr Wolfgang mit den Gästen des Maria Theresia eine Erlebniswanderung. Donnerstags geht‘s mit dem Bus ein bisschen weiter weg: Mal nach Verona und zum Blumenmarkt oder zur Olivenölproduktion an den Gardasee, mal zur Alm-Marende ins Ultental. Kein Urlaub ohne Fahrrad? Rund um das Maria Theresia warten romantische Radtouren durch die duftenden Obst- und Weingärten, auf blühende Almen und – für die Sportlichen – hoch hinauf zu anspruchsvollen Mountainbike-Trails. Oder ein Stadtbummel in Meran? Flanieren, einkaufen, hier ein Cappuccino dort ein erfrischender Sommerdrink, eintauchen in das charmante Treiben der Kurstadt. Wer im Hotel Maria Theresia wohnt, der profitiert von dem kostenlosen Südtirol GuestPass Algund. Die Gästekarte ermöglicht die gratis Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel in ganz Südtirol sowie ausgewählter Seilbahnen und dazu den kostenfreien Eintritt in 90 Landesmuseen.

Bild Copyright Manuel Kottersteger Rosenhotel Maria Theresia Des Kuen

Quelle mk Salzburg

THE TRAVELLER
THE TRAVELLER
Auf dem Reisemagazin THE TRAVELLER findet Ihr exklusive Berichte über die interessantesten Hotels, Restaurants, spannende Aktivitäten und die neuesten Trends im Reisemarkt. Zudem gibt es Empfehlungen für ausgefallene und individuelle Erlebnisse, die man sonst nicht so einfach findet, sowie Interviews mit Experten aus der Branche.
spot_imgspot_img

Neueste Beiträge

Strandurlaub und Dolce Vita zwischen zwei Seen

Strandurlaub und Dolce Vita zwischen zwei Seen

Der Sommer kommt näher! Endlich wieder wandern und biken

Der Sommer kommt näher! Endlich wieder wandern und biken

Hotel Spirodom Admont: Aktive Herbsttage im Gesäuse

Hotel Spirodom Admont: Aktive Herbsttage im Gesäuse - Das Hotel Spirodom verwöhnt im steirischen Nationalpark

Kitesurfen und mit Delfinen schwimmen

Kitesurfen und mit Delfinen schwimmen: Kenias Küste für den perfekten Sommerurlaub entdecken

La Dolce Vinschgau – Genuss im Garberhof

Im Garberhof darf man den Alltag hinter sich lassen und das „Dolce Vita“ – das süße Leben – in vollen Zügen geniessen. Neu definierte Südtiroler Gerichte wie Käsefonduta aus frischem Almkäse bringen kreative Geschmackserlebnisse auf den Tisch

Kaunertal: Nachhaltig den Erholungsraum bewahren

Kaunertal: Nachhaltig den Erholungsraum bewahren – ressourcenschonend und mit fast 100 Prozent erneuerbarer Energie auf dem Gletscher

Sechs herbstliche Auszeiten in Südtirol

Südtirol: Herbstgenüsse zwischen Rosengarten, Heubad und Keschtnfeuer

Die verborgene Perle – Mandola Rosa

Die verborgene Perle – Mandola Rosa: exklusives Boutique Hotel mit privaten Villen direkt am Strand

Vom Haus am Meer bis zum City-Apartment

Vom Haus am Meer bis zum City-Apartment: The Ascott Limited begrüßt drei neue Häuser in Asien und Australien

Das könnte dir auch gefallen!