6.4 C
München
Sonntag, März 26, 2023

Genuss auf (berg)hohem Niveau

Im Grödental glänzen Sterne am Himmel und in der Küche

Köstliche Spitzenklasse: Das Val Gardena Grödental in den Dolomiten ist um einen Michelin-Stern reicher. Ab sofort darf sich das Restaurant Suismon im Hotel Tyrol in Wolkenstein in Gröden mit der begehrten Auszeichnung schmücken. Dank seiner Neuinterpretationen ladinischer Gerichte punktete Alessandro Martellini bei der Jury des Guide Michelin. Als Chef de Cuisine verarbeitet er vorwiegend Produkte aus den Bergen des Val Gardena und serviert diese in den beiden Stuben aus dem 18. Jahrhundert.

Der Name des Restaurants zeugt von der Verbundenheit der Gastgeber und des Teams mit der heimischen Kultur. „Suismon“ stammt aus dem Ladinischen und bedeutet „auf dem Gipfel“ – hier ist der Name also bereits Programm. Genuss auf höchstem Niveau erleben Feinschmecker auch im Gourmetrestaurant im Alpenroyal Grand Hotel in Wolkenstein sowie in den Anna Stuben im Grödnerhof Hotel & Spa in St. Ulrich.

Beide Restaurants konnten ihre Michelin-Sterne verteidigen. Während im Alpenroyal Küchenchef Mario Porcelli mit seiner raffinierten Kochkunst alpine und mediterrane Einflüsse vereint, ist Chefkoch Reimund Brunners Küche in den Anna Stuben fest mit lokalen Traditionen verwurzelt. Für seine kunstfertigen Kreationen verwendet er teils vergessene Zutaten. Nähere Informationen zum Grödental, den Unterkünften und Angeboten auf der Webseite www.valgardena.it zur Verfügung.

Die Region Val Gardena Grödental steht für eine facettenreiche Kulinarik, welche die ladinischen Traditionen genauso widerspiegelt wie Innovationen und Kreativität. Dabei setzt das Tal der Vielfalt neben Gourmetgenuss außerdem auf eine abwechslungsreiche Hüttenküche, die sich teils ebenfalls mit Superlativen schmücken kann. So ist die Comici Hütte das höchstgelegene Fischrestaurant der Dolomiten mit täglich frischem Fisch aus der Adria, während sich in der Sofie Hütte der höchste Weinkeller der Region befindet. Wer klassische Hausmannskost sucht, ist auf der Troier Hütte richtig. ­
­

Quelle Bild und Text: STROMBERGER PR GmbH

Similar Articles

Comments

Advertismentspot_img

Instagram

Most Popular