Paradiesische Verlockungen

­­Welt der Wunder: JW Marriott Mauritius Resort bietet Gästen bis 15. Dezember 2023 das luxuriöse Programm „7 Days of Alluring Wonders“, das verschiedene Highlights auf der Trauminsel im Indischen Ozean vereint. Neben der reichhaltigen Natur und kulinarischen Entdeckungen sorgen ausgesuchte Ausflüge auf den Spuren von Geschichte und Kultur der Insel für besondere Glücksgefühle.

Das Luxusresort liegt im Südwesten Mauritius am Fuße des berühmten Berges Le Morne Brabant und begeistert mit seiner fantastischen Lage zwischen einem geschützten Korallenriff und üppiger Vegetation. 144 Junior Suiten, 25 Grand Suiten und eine Grand Beachfront Villa inklusive vier Suiten bestechen mit Fensterblick auf den Ozean. Gastronomisch verwöhnen fünf Gourmetrestaurants mit Fokus auf asiatischen Spezialitäten.

Darüber hinaus stehen auch französisch-mauritische Köstlichkeiten sowie fangfrische Meeresfrüchte auf der Speisekarte. Außergewöhnliche und unvergessliche Urlaubserlebnisse soll das Paket des Fünf-Sterne-Refugiums mit der „7 Days of Wellbeing“-Serie seinen Gästen bereiten. Buchbar ist das „Alluring Wonders“-Package bei einem Aufenthalt von sieben Nächten zu einem Preis ab 7.000 Euro für zwei Personen inklusive aller Ausflüge. Weitere Informationen finden sich unter www.marriott.com.

©️ JW Marriott Mauritius Resort

Zu Beginn des Programms geht es um den Zauber des Sonnenuntergangs: Nach einem Tag am Strand speisen Gäste zur Abenddämmerung im „Boathouse Bar & Grill“. Dort beobachten sie den Lichtwechsel, der alles in stimmungsvolle Rosé-Töne taucht. Ein romantisches Abendessen, eine Flasche Champagner und ein Tanz zum Sonnenuntergang machen den Abend unvergesslich. Tag zwei steht unter dem Zeichen kulinarischer Freuden, wenn Gäste im Restaurant „Atsuko“ feinste, japanisch inspirierte Küche und artistische Teppanyaki-Shows genießen.

Am nächsten Abend begeben sich Gäste auf eine himmlische Reise. Unter Anleitung von erfahrenen Astronomen betrachten sie durch ein leistungsstarkes Teleskop den Sternenhimmel und erfahren dabei alles über Planeten und Milchstraße. Tag vier ist der inneren Einkehr gewidmet, die durch gezielte Spa-Behandlungen und fachkundige Massagen im Pure Spa zelebriert wird. Mit zwölf Behandlungsräumen, einer Sauna, einem Dampfbad, einem Whirlpool und einer von Palmen beschatteten Terrasse erweist sich die Wellness-Oase des Hotels als Allheilmittel gegen Stress.

Als weiteres Erlebnis steht der geschichtsträchtige Berg Le Morne Brabant, der einst als Zufluchtsort für gestrandete und entlaufene Sklaven diente, auf dem Programm; heute gehört er zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die drei- bis vierstündige, geführte Wanderung gipfelt in einem 360-Grad-Panoramablick über das Meer.

Am Ende der Woche besuchen Gäste den mächtigen, 100 Meter hohen, Chamarel-Wasserfall an Mauritius‘ Südküste. Dieser erhebt sich in einer beeindruckenden Kulisse aus Basaltfelsen über den tropischen Wäldern. Final rundet eine weitere wundervolle Experience diese einzigartige Woche mit einer Tee-Zeremonie ab. Dabei folgen Gäste der malerischen Tee-Route zur Plantage Domaine de Bois Chéri. Dort pflücken sie selbst edle Blätter, verkosten Tee und erfahren mehr über die jahrhundertealte Geschichte des aromatischen Heißgetränks, welches ein wesentlicher Bestandteil der mauritischen Kultur ist.

Neben den ausgewählten Erlebnissen dieses Paketes bietet das JW Marriott Mauritius Resort seinen Gästen zahlreiche weitere höchst exklusive Experiences. Zu den Höhepunkten gehört neben einem Picknick am Strand mit Köstlichkeiten des Küchenchefs der luxuriöse Rundum-Service eines Beach Butlers, der Gästen sämtliche Wünsche erfüllt, während sie am Traumstrand relaxen.

Bild ©️ JW Marriott Mauritius Resort

Quelle ­ STROMBERGER PR GmbH­ ­

THE TRAVELLER
THE TRAVELLER
Auf dem Reisemagazin THE TRAVELLER findet Ihr exklusive Berichte über die interessantesten Hotels, Restaurants, spannende Aktivitäten und die neuesten Trends im Reisemarkt. Zudem gibt es Empfehlungen für ausgefallene und individuelle Erlebnisse, die man sonst nicht so einfach findet, sowie Interviews mit Experten aus der Branche.
spot_imgspot_img

Neueste Beiträge

Das Naturdorf Oberkühnreit wedelt in den Frühling

Im Naturdorf Oberkühnreit über Neukirchen am Wildkogel gibt’s ab März dort wie da ein reiches Betätigungsfeld. Grund genug, dass „Doublechecker“ in einem der romantisch-nostalgischen Chalets, Hütten und Appartements einchecken.

Appleby Castle – Einzigartiges Ambiente im malerischen Eden Valley

Appleby Castle - Einzigartiges Ambiente im malerischen Eden Valley

HIRBEN Naturlaub: Let´s Hirben – eine Einladung zum chill out in den Bergen

HIRBEN Naturlaub: Let´s Hirben – eine Einladung zum chill out in den Bergen

Shaolin Mönche aus China beeindruckten im Hotel Larimar mit einzigartigen Shows

Shaolin Mönche aus China beeindruckten im Hotel Larimar mit einzigartigen Shows

Pionier in Asien: Pimalai Resort & Spa, Thailand

Pionier in Asien: Pimalai Resort & Spa, Thailand Rücksichtsvoll reisen

Rendezvous mit der Kälte: Eisschwimmen im Faaker See

Karnerhof für Mutige: Eisschwimmen-Workshops am Faaker See (Kärnten) Rendezvous mit der Kälte

The Ritz-Carlton, Vienna und „Giulio Cesare in Egitto“: Eine klangvolle Symbiose der Extraklasse

Das The Ritz-Carlton, Vienna präsentiert ein unvergessliches Opernerlebnis, bei dem Luxus und Kultur auf einzigartige Weise verschmelzen.

­Seezeitlodge Hotel & Spa erweitert Spa-Bereich

­Seezeitlodge Hotel & Spa erweitert Spa-Bereich mit NaturBadeteich – Eigenes Hackschnitzelwerk für noch nachhaltigeres Energiekonzept

Komm mit ins Abenteuerland

Centara Hotels & Resorts: Familienurlaub von Dubai bis Vietnam Komm mit ins Abenteuerland

Das könnte dir auch gefallen!