In tahitianischen Gästehäusern die Südsee-Kultur hautnah erleben

Überall auf den Inseln von Tahiti können Gäste die polynesische Kultur und deren besondere Traditionen erfahren und erleben. Die Südsee-Kultur dominiert die ganze Kindheit, die Gefühlswelt und das Handeln der Einwohner. Besonders in traditionellen Gästehäusern lässt sich diese Kultur hautnah erfahren. Diese typischerweise familiengeführte Unterkünfte sind verborgene Schätze, die Besuchern die Gelegenheit bieten, die Inseln und das Leben der Polynesier auf eine authentischere Art und Weise kennen zu lernen, als es ihnen anderswo möglich wäre:

In den charmanten tahitianischen Gästehäusern, welche in etwa der Größenordnung einer Pension entsprechen, fühlen sich Gäste geborgen, umsorgt und stehen im direkten Kontakt mit der lokalen Kultur. Denn zu einem tahitianischen Gästehaus-Erlebnis gehören gemeinsame Mahlzeiten mit den Gastgebern oder Ausflüge mit lokalen Fremdenführern zu Wandertouren, Schnorcheln und zum Perlentauchen im kristallklaren Wasser – Besucher werden hier direkt in den tahitianischen Lifestyle integriert. Gästehäuser garantieren unnachahmliche Momente, die in einem der traditionellen Hotels so nicht erfahrbar wären.

Denn jedes Gästehaus ist einzigartig – sie sind zwar kleiner und abgeschiedener als ein luxuriöses Resort, jedoch unterscheiden sie sich deutlich voneinander, im Dekorations- und Baustil sowie auch in der Freizeitgestaltung. Denn je nachdem auf welcher Insel sich die Gäste aufhalten, erwartet sie ein anderes, für die Insel typisches Entertainment. Seien es Tauchstunden mit dem Inhaber, Schnorcheln, Tanz- oder Kunstunterricht oder ganz individuelle kulturelle Erfahrungen – die Einheimischen sind sehr stolz auf ihre Kultur und lieben es ihr Wissen und ihre Traditionen zu teilen.

Eine dieser typischen Aktivitäten ist das Segeln. Hier können Gäste die Südsee und die charmanten Inseln und Atolle der Inseln von Tahiti entspannt vom Wasser aus erkunden. Das Segeln besitzt hier schon eine lange Tradition – denn die exotischen Inseln von Tahiti sind schon lange ein beliebter Anlaufpunkt für leidenschaftliche Segler, da die Segelreviere hier äußerst vielseitig sind und konstante Passatwinde herrschen. Ob auf ruhigen Gewässern oder auf dem offenen Meer, Segler erwarten stets warme Temperaturen, leuchtend blaue Lagunen, viele Ankerplätze und kurze Segeltörns zwischen faszinierenden Inseln und Atollen, die zu aufregenden Entdeckungstouren einladen.

Urlaubsidee: Eine Reise mit dem Segelboot von Gästehaus zu Gästehaus auf den Inseln von Tahiti. So können Besucher die Schönheit der Inseln und Lagunen vom Deck des Segelboots oder beim Landgang bewundern und gleichzeitig die facettenreiche und authentische Kultur der verschiedenen Inselbewohner kennenlernen.

Über die Inseln von Tahiti

Umgeben von unberührtem, kristallklarem Wasser, bieten die 118 Inseln und Atolle natürliche Schönheit, authentische Inselkultur und den einzigartigen französisch-polynesischen Stil. Die im Südpazifik gelegenen Inseln von Tahiti sind nur acht Flugstunden von Kalifornien entfernt, liegen auf derselben Seite der Datumsgrenze wie Nordamerika und befinden sich in derselben Zeitzone wie Hawaii. Die Inseln von Tahiti sind weltberühmt für ihre weissen Sandstrände, atemberaubenden türkisfarbenen Lagunen und abwechslungsreichen Landschaften, die von Korallenatollen bis zu vulkanischen Berggipfeln reichen. Jede Insel bietet eine Vielzahl von Unterkünften, von luxuriösen Resorts mit Villen über dem Wasser, über Familienpensionen bis hin zu Segeltörns per Privatcharter oder Kreuzfahrt.

Auf den Inseln von Tahiti, einem der wenigen unberührten Paradiese der Welt, wo Besucher sich entspannen, neue Kontakte knüpfen und Mana, die Lebenskraft und den Geist, der alles durchströmt, erleben können, ist Privatsphäre selbstverständlich. Ob Sie nun auf der Suche nach Abenteuern, Romantik oder Entspannung sind, Sie werden feststellen, dass der Geist von Mana, der unser Land, das Meer, die Kultur und die Menschen durchströmt, Ihnen das Gefühl gibt, einen Schatz zu besitzen.

Bild © Tahiti Tourisme

Quelle c/o Global Communication Experts GmbH

THE TRAVELLER
THE TRAVELLER
Auf dem Reisemagazin THE TRAVELLER findet Ihr exklusive Berichte über die interessantesten Hotels, Restaurants, spannende Aktivitäten und die neuesten Trends im Reisemarkt. Zudem gibt es Empfehlungen für ausgefallene und individuelle Erlebnisse, die man sonst nicht so einfach findet, sowie Interviews mit Experten aus der Branche.
spot_imgspot_img

Neueste Beiträge

ASTON MARTIN DB12 LAUNCH EDITION

ASTON MARTIN DB12 LAUNCH EDITION BRINGT BEI DER AMFAR-GALA IN CANNES 1,600,000 US-DOLLAR EIN

Jetzt ist ZillergrundRock-Time

ZillergrundRock Luxury Mountain Resort: Jetzt ist ZillergrundRock-Time

San.Stainability – Nachhaltigkeit im Santre dolomythic home.

San.Stainability - Nachhaltigkeit im Santre dolomythic home.

Cavallino Bianco Family Spa Grand Hotel: Spiel und Spaß auf der Piste

Cavallino Bianco Family Spa Grand Hotel: Spiel und Spaß auf der Piste

Hotel Gasthof Hinteregger: Altes bewahren, Neues gestalten

Hotel Gasthof Hinteregger: Altes bewahren, Neues gestalten

Luxus mit gutem Gewissen: Travel like you mean it

Luxus mit gutem Gewissen: Travel like you mean it Nachhaltiges Reisen mit den Safaris von Natural Selection

In den Südpazifik mit der Le Paul Gaugin

PAUL GAUGUIN Cruises bietet ein unvergleichliches Kreuzfahrterlebnis ins Herz von Tahiti, Französisch-Polynesien und in den Südpazifik

Rupertihof: Kraftplatz im Berchtesgadener Land

Rupertihof: Kraftplatz im Berchtesgadener Land - Natur, Wellness und Lebensfreude in bayerischer Dorfidylle

Winter Oat Latte von Blue Farm

When it´s cold outside, drink oat inside – der Winter Oat Latte von Blue Farm.

Das könnte dir auch gefallen!