Bad Mergentheimer Lichterwelten

Mit einer besonderen Attraktion ist die Urlaubs- und Gesundheitsstadt Bad Mergentheim in die Wintersaison gestartet.

Die größte Echt-Eisbahn der Region ziert erneut den Äußeren Schlosshof der einstigen Deutschordens-Residenz und ist zugleich Teil eines faszinierenden Hüttendorfes mit Genussmeile. Die Eislaufbahn ist eingebettet in den „Winterzauber“, der innerhalb der Bad Mergentheimer „Lichterwelten“ stattfindet und zahlreiche Winterveranstaltungen bietet. Die Eisfläche erstreckt sich über 300 Quadratmeter und offeriert Gästen und Einheimischen bis zum 7. Januar 2024 nebst Eislaufen die Möglichkeit, die Disziplin Eisstockschießen auszuprobieren. Zudem gibt es Tanz- und Disco-Events, das „Winterleuchten“ im Kurpark, Weihnachtsmärkte sowie den Weihnachtscircus. Im neuen Jahr findet erstmals eine Winter-Edition des Street Food Festivals in der Innenstadt statt.

„Der Winterzauber mit Eisbahn und die Lichterwelten sind einmal mehr ein mehrwöchiger Erlebnisgarant, der für Familienspaß steht und Kinderaugen zum Leuchten bringt. Das Format unterstreicht, dass wir für Gäste und Einheimische in Bad Mergentheim auch im Winterhalbjahr spannende Veranstaltungen möglich machen“, sagt Kersten Hahn. Zugleich hofft der Bad Mergentheimer Tourismusdirektor, „dass auch der Handel von den Veranstaltungen profitieren wird“.

Neben der Eisbahn gibt es in diesem Jahr mehr überdachte Sitzplätze, darunter drei Baumhäuser mit Tischen und Sitzplätzen. Das hatten sich die Besucherinnen und Besucher nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr gewünscht. Der Bad Mergentheimer Winterzauber bietet eine gute Gelegenheit, die Stadt mit ihren Einkaufsmöglichkeiten, Museen, Thermen und Weihnachtsmärkten zu erkunden. Die Veranstaltung ist kostenlos und bietet kulinarische Genüsse wie Winzerglühwein, rheinische Reibekuchen, Crêpes, die spanische Süßspeise Churros und vieles mehr.

Die reiche Geschichte, die sich sowohl im Residenzschloss als auch im Kurpark widerspiegelt, verbindet sich harmonisch mit der historischen und lebhaften Innenstadt sowie der Natur in der Region Taubertal. Das ist auch in der Vorweihnachtszeit einmal mehr deutlich zu sehen und zu spüren.

Das malerische Städtchen Bad Mergentheim, das im lieblichen Taubertal an der Kreuzung von Romantischer Straße und Württemberger Weinstraße liegt, hat sich mit seinen vier Heilquellen zu einem bekannten Gesundheitskompetenz-Zentrum und zum größten Kur- und Heilbad in Baden-Württemberg entwickelt.

Bad Mergentheim ist ganzjährig ein Anziehungspunkt für Romantiker, Kunst- und Kulturliebhaber sowie Naturliebhaber. Die Altstadt mit ihrem historischen Marktplatz und zahlreichen charmanten Fachwerkhäusern lädt zum Flanieren ein. Eine große Rolle spielen auch zur kalten Jahreszeit Kulinarik, Genuss und insbesondere das Thema Wein – der Bad Mergentheimer Ortsteil Markelsheim zählt zum auserwählten Kreis der „Weinsüden Weinorte“ in Baden-Württemberg.

Ein Erlebnis für alle Generationen bietet der Wildpark Mergentheim, der Wölfe, Bären und Elche beheimatet. Zur Vorweihnachtszeit hat seit vielen Jahren der Weihnachtliche Markt Tradition, der unter dem Motto „Winterfunkeln“ einen liebevoll eingerichteten Genießermarkt mit kleinen Holzhütten und Leckereien bietet.

Gesundheitsbewussten Gästen steht zur Erholung die Solymar Therme zur Verfügung, Kulturliebhaber entdecken in einer Kirche die weltbekannte „Stuppacher Madonna“.

Lichterwelten 2023/2024: Tagesaktuelle Öffnungszeiten, Tarife und Informationen unter www.bad-mergentheim.de/lichterwelten. Über diese Internetseite können zum Beispiel Baumhäuser online reserviert werden.

Bild Die Bad Mergentheimer Lichterwelten haben auch 2023 eine Menge Highlights zu bieten. Unser Bild zeigt einen Blick auf den Weihnachtsmarkt.
Foto: Jens Hackmann

Quelle Denkinger Kommunikation

THE TRAVELLER
THE TRAVELLER
Auf dem Reisemagazin THE TRAVELLER findet Ihr exklusive Berichte über die interessantesten Hotels, Restaurants, spannende Aktivitäten und die neuesten Trends im Reisemarkt. Zudem gibt es Empfehlungen für ausgefallene und individuelle Erlebnisse, die man sonst nicht so einfach findet, sowie Interviews mit Experten aus der Branche.
spot_imgspot_img

Neueste Beiträge

Wer Wien besonders charmant erleben möchte, wohnt in der Hollmann Beletage

Wer Wien besonders charmant erleben möchte, wohnt in der Hollmann Beletage

Kunst und Ästhetik im Südharz

Naturresort Schindelbruch und Weltmarke MEISSEN kooperieren -Exklusive Zusammenarbeit in Sachsen-Anhalt ­ ­ ­

Expeditions-Kreuzfahrt: Zu entlegenen Inseln im Indischen Ozean

Expeditions-Kreuzfahrt: Zu entlegenen Inseln im Indischen Ozean Das Expeditions-Kreuzfahrtschiff »SH Diana« erhält Sondergenehmigungen zum Besuch des Aldabra-Atolls im Indischen Ozean

Schneesicher bis nach Ostern

Die Wildkogel-Arena zählt laut GeoSphere Austria nachweislich zu den verlässlichsten Skigebieten im SalzburgerLand

Schneller in die Natur

Region Lana startet mit neuer Seilbahn in den Spätsommer –Viele Vorteile bei der Fahrt aufs Vigiljoch

Wellness mit fünf Sternen

Wellness mit fünf Sternen superior vor dem traumhaften Bergpanorama von Serfaus-Fiss-Ladis

Authentisch-indisches Ayurveda im Larimar Stegersbach

Authentisch-indisches Ayurveda im Larimar Stegersbach

Cape of Senses eröffnet am Gardasee

Cape of Senses eröffnet am Gardasee -Neues, exklusives Spa-Hideaway berührt alle Sinne

Individueller Service für noch mehr Privatsphäre

Anantara Iko Mauritius Resort & Villas stellt neue Villen vor – Individueller Service für noch mehr Privatsphäre

Das könnte dir auch gefallen!