Mittsommer auf den Ostfriesischen Inseln feiern

Die Sommersonnenwende auf den Ostfriesischen Inseln zu erleben, ist etwas ganz Besonderes: Denn während der Mittsommerzeit schwebt die ganze Nacht ein Silberstreif über dem Horizont und bringt den Himmel zum Leuchten. Es ist der längste Tag des Jahres, der den Sommer einläutet. Und das muss natürlich gefeiert werden: Die drei Inseln Wangerooge, Borkum und Juist bieten deswegen ihren Gästen zu Mittsommer ein buntes und unterhaltsames Programm – mit Festen, Festival und Feuershow. Auf Baltrum sind Sportler gefragt.

Wangerooge feiert eine Woche lang

Seit 2017 wird auf Wangerooge der Sommeranfang ausgiebig mit einer bunten Woche (vom 21. bis 28. Juni) gefeiert. Das Angebot ist abwechslungsreich: Musikalisch wird es bei Katjas Cabaret, der Rhythmus-Show der Wangoo Diptams und bei einem Pianokonzert. Sportlich wird es beim 23. Westturmlauf über 10 Kilometer und bei der Strandgymnastik in der Abenddämmerung. Ausgesprochen stimmungsvoll sind die Wattwanderung zum Sonnenuntergang mit Annette Schöneberg und die Abendwanderung um die Ostspitze. Dazu gibt es in der Mittsommer-Woche Massagen zum Kennenlernpreis (am 21. Juni), eine Dorfführung mit spannenden Informationen und Ankedoten sowie Qi Gong am Strand. Die sommerlichen Feierlichkeiten enden am 28. Juni mit dem großen Mittsommer-Abschlussfest. Neben Kinderanimation werden der Seifenblasenkünstler Elias und die „My Coverband“ aus Hamburg auftreten. Ein Geheimtipp für Nachtschwärmer: Auf Wangerooge gibt es auch Schlafstrandkörbe.

Juist: Festival mit Konzert und Feuerkünstlerin

Beim Mittsommerfestival auf Juist wird die Nacht zum Tag gemacht – schließlich ist es die kürzeste des Jahres. Das Festival geht ins Ohr und ist ein echter Hingucker: Es startet am 21. Juni um 20.30 Uhr mit dem Konzert von Vargo und Roland Cabezas, die als Sundowner gemütlich-loungige Chill-Out-Beats spielen. Danach zeigt die Feuerkünstlerin Silke Schirok ab 22.30 Uhr ihre actionreiche Show mit beeindruckenden Stunts. Brennende Stäbe, Fackeln und Seile bringen dann die Nacht zum Leuchten.

Borkum: Promenade wird zur Picknicktafel

Der längste Tag des Jahres wird auf Borkum mit dem „Mitsommerzauber am Meer“ gefeiert. Am 21. Juni (ab 15 Uhr) verwandelt sich die Promenade rund um den Musikpavillon zu einer großen Picknicktafel unter freiem Himmel. Die Gäste dürfen ihre eigenen Speisen und Getränke mitbringen, können sich aber auch an verschiedenen Stationen mit allerlei Köstlichkeiten eindecken. Das große Fest lädt ein zu Tanz, Musik und einem bunten Rahmenprogramm für die ganze Familie: Ab 14 Uhr gibt es Walking Acts, Seifenblasenkünstler und Kinderschminken. Abends (ab 19 Uhr) sorgt DJ Keno im Pavillon für Stimmung. Den Abschluss der Feierlichkeiten macht eine imposante Leucht- und Feuershow von Opus Furore.

Baltrum: Vom Frühling in den Sommer laufen

Auf der kleinsten Ostfriesischen Insel Baltrum wird Mittsommer rein sportlich gesehen – mit dem Baltrumer Mittsommerlauf. Es wird auf einem Rundkurs gelaufen, die Laufstrecken liegen bei 3,35, 6,7 und 10 Kilometern. Gestartet wird am 22. Juni um 19.00 Uhr.

Die Ostfriesischen Inseln – Die Perlenkette der Nordsee

An der niedersächsischen Nordseeküste findet man gleich siebenmal deutsches Urlaubsglück: die sieben Ostfriesischen Inseln. Von West nach Ost reihen sich Borkum (www.borkum.de), Juist (www.juist.de), Norderney (www.norderney.de), Baltrum (www.baltrum.de), Langeoog (www.langeoog.de), Spiekeroog (www.spiekeroog.de) und Wangerooge (www.wangerooge.de) als geografische Perlenkette aneinander. Jede Insel hat ihren eigenen Charakter und ihren Charme – gemeinsam sind ihnen das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer, die frischen, gesunden Seebrisen, die schäumenden Nordseewellen, der unendliche Horizont mit den atemberaubenden Sonnenuntergängen und das Gefühl der grenzenlosen Freiheit an den kilometerlangen Stränden.

Weitere Informationen unter: ostfriesische-inseln.de

Bild Feuerkünstlerin Silke Schirok bei einem ihrer heißen Auftritte.
© Walter Gerbracht

Quelle genböck pr + consult GmbH

THE TRAVELLER
THE TRAVELLER
Auf dem Reisemagazin THE TRAVELLER findet Ihr exklusive Berichte über die interessantesten Hotels, Restaurants, spannende Aktivitäten und die neuesten Trends im Reisemarkt. Zudem gibt es Empfehlungen für ausgefallene und individuelle Erlebnisse, die man sonst nicht so einfach findet, sowie Interviews mit Experten aus der Branche.
spot_imgspot_img

Neueste Beiträge

Sommerurlaub in den Weinbergen

Die Trauben im Mund und die Südsteirische Sonne im Herzen - Sommerurlaub in den Weinbergen

Ein Verwöhntag im traditionsreichsten Luxushotel Teneriffas

Ein Verwöhntag im traditionsreichsten Luxushotel Teneriffas Neue Spa- und Kulinarik-Packages für Tagesgäste im Hotel Botánico & The Oriental Spa Garden

Sirius Hotel am Balaton: Großes Wellnesskino direkt am See

Sirius Hotel am Balaton: Großes Wellnesskino direkt am See

Ostfriesische Gesundinseln: Reizklima, Meer, Thalasso – darum tun die Inseln so gut

Ob Thalasso, Wellness oder Sport, auch in diesem Jahr bieten die Inseln viele attraktive Angebote für ihre Gäste, wenn es darum geht etwas für ihr Wohlbefinden zu tun.

In den Südpazifik mit der Le Paul Gaugin

PAUL GAUGUIN Cruises bietet ein unvergleichliches Kreuzfahrterlebnis ins Herz von Tahiti, Französisch-Polynesien und in den Südpazifik

Kunst, Kultur und Kneipp im Allgäu

Kunst, Kultur & Kneipp im Allgäu. Im SCHÜLE’S steht das ganzheitliche Wohlbefinden im Fokus –Mentale Gesundheit stärken oder Musikgenuss erleben

Wohn-Erlebnis, das mitten ins Herz geht

Dort, wo die Natur den Ton angibt, steht Fourelements – Living by Berger: Ein Wohn-Erlebnis, das mitten ins Herz geht

Von Wiesengrün bis Zugspitz-Weiß

Berghotel Hammersbach: Von Wiesengrün bis Zugspitz-Weiß

Frühlingserwachen für Körper und Geist

Frühlingserwachen für Körper und Geist im Das Walchsee Aktivresort

Das könnte dir auch gefallen!