Bunt, bunter, Herbstleuchten im Ötztal

Die vielleicht schönste Zeit des Jahres zum Wandern: Wenn hinter jeder Wegbiegung neue Farben, aufregende Abenteuer und spektakuläre Aussichten warten, ist der Herbst gekommen. Und was könnte schöner sein, als nach den Erlebnissen im Freien, in Sauna und beheiztem Pool zu entspannen und sich abends mit kulinarischen Kreationen verwöhnen zu lassen. Wie im habicher hof, der inmitten der Ötztaler Bergwelt ein Lieblingsplatz für Naturbegeisterte aus nah und fern geworden ist.

Wandern, soweit die Füße tragen: auf gemütlichen Talwanderungen, über spannende Kinder- und Erlebniswanderwege bis hin zum anspruchsvollen Gipfel- oder Gletschertrekking. Die Auswahl ist unerschöpflich. Gäste des habicher hofs haben auch im Herbst noch die Summer Card in der Tasche (bis 06. Oktober 2024): Mit ihr nutzen sie die Bergbahnen des Ötztales und öffentliche Verkehrsmittel kostenfrei und genießen viele Vorteile mehr. Wer die schönsten Naturschauspiele in den Bergen erleben möchte, der wendet sich am besten an Helli und Otto. Sie sind die Wanderführer im habicher hof und mit den Gästen draußen unterwegs.

Mit dem Bike der Herbstsonne entgegen

Auch die schönsten Mountainbike-Touren im Ötztal beginnen am habicher hof. 850 Kilometer Radwege, die abwechslungsreicher nicht sein könnten, begeistern die Radfahrer – Genusswege und Asphaltstraßen für Rennradenthusiasten, wurzelige Waldpfade und herausfordernde Singletrails. Mountainbikes (kostenlos) und E-Bikes (gegen Gebühr) können bequem direkt im habicher hof ausgeliehen werden. Die Bike-Touren mit professionellen Guides lassen kein Highlight der Region aus. Wer noch neu ist in der Welt der E-Bikes, macht sich am besten auf dem E-Bike-Trail in Oetz mit den motorisierten Fahrrädern vertraut. Für alle, die gerne bergab fahren, ohne davor sportliche Höchstleistungen absolvieren zu müssen, nützen die zahlreichen Sommerbergbahnen, die die Biker samt den Mountainbikes mühelos auf einen der vielen Gipfel des Ötztals befördern.

Wellness in der Waldluft

Vollgetankt mit Eindrücken und frischer Bergluft – rundum glücklich – lassen sich Gäste des habicher hofs in der Gartenoase am Waldrand oder am 25 Meter langen beheizten Infinity Pool nieder. Auf der Sonnenliege Platz nehmen, einfach nichts tun und die Ruhe genießen. Exklusive Saunaaufgüsse wirken lassen, sich Massagen und Treatments gönnen. Der habicher hof ist viel mehr als ein Wellnesshotel. Ein ganzheitliches Wohlfühlkonzept, das Körper und Seele in Balance bringt, ermöglicht eine langanhaltende Erholung. Das Aktiv & Balance Programm bietet viele Möglichkeiten, sich dem eigenen Wohlbefinden zu widmen.

Raffiniert, regional und immer frisch

Dass gutes Essen glücklich machen kann, ist kein Geheimnis. Darum rundet ein leidenschaftliches und professionelles Küchenteam die schönsten Tage im Jahr mit kulinarischen Gaumenfreuden auf höchstem Niveau ab: mit einem Genussfrühstück, mit Verführungen, Naschereien und Kuchen aus der hauseigenen Konditorei und einem Fünf-Gänge-Gourmetmenü am Abend. Die ausgezeichnet sortierte Weinwelt beherbergt erlesene Weine und echte Raritäten.

Herbstauszeit 4=3 (14.09.–10.11.24, auch als 7=6 buchbar)
Leistungen: 4 Übernachtungen inklusive Vitalpension plus zum Preis von 3, prickelnder Glücksaperitif als Willkommensdrink, Ötztal Inside Summer Card bis Oktober, Wellness & Spa auf 2.000 m2, In- und Outdooraktivitäten lt. Aktiv & Balance Programm, wöchentliche Wanderungen und Aktivitäten mit Familie Haslwanter, Fintess- und Yogaraum u. v. m.

Hotel habicher hof****ˢ
Haslwanter Gastronomiebetriebe GmbH & Co KG
Habichen 46
6433 Oetz / Tirol
Tel.: +43 5252 6248
hotelinfo@habicherhof.at
http://www.habicherhof.at

Bild Fotograf Daniel Zangerl/ habicher hof

Quelle mk Salzburg

THE TRAVELLER
THE TRAVELLER
Auf dem Reisemagazin THE TRAVELLER findet Ihr exklusive Berichte über die interessantesten Hotels, Restaurants, spannende Aktivitäten und die neuesten Trends im Reisemarkt. Zudem gibt es Empfehlungen für ausgefallene und individuelle Erlebnisse, die man sonst nicht so einfach findet, sowie Interviews mit Experten aus der Branche.
spot_imgspot_img

Neueste Beiträge

Cape of Senses eröffnet am Gardasee

Cape of Senses eröffnet am Gardasee -Neues, exklusives Spa-Hideaway berührt alle Sinne

Eine Burg für alle: Castel Pergine ist im Kollektivbesitz

Eine Burg für alle: Castel Pergine ist einziges Schlosshotel im Trentino und im Kollektivbesitz – Direktorin mit deutsch-österreichischen Wurzeln

Herbstferien mit dem Dachsteinkönig

Mitten im Salzkammergut lädt das Dachsteinkönig – Familux Resort zum Herbsturlaub. Wandern, Klettern, Mountainbiken, in einer Alm einkehren – die Herbsttage sind wie gemacht, um mit der ganzen Familie die Natur zu genießen.

Winter in Osttirol Gipfelglück, Gedankenflug und Gemütlichkeit

Winter in Osttirol- Gipfelglück, Gedankenflug und Gemütlichkeit

Island: Eis statt heiß

Island: Eis statt heiß Cooler Aktivurlaub im Land der Gletscher – Insel mit Suchtpotenzial

Eine wiedergeborene Ikone

El Fuerte Marbella brilliert als elegante Wiedereröffnung -Wo urbaner Chic auf historischen Charme trifft

Winterurlaub im Das Hopfgarten Familotel

Winterurlaub im Das Hopfgarten Familotel

Der Frühling kommt – Auftanken im BLÜ im Gasteiner Tal

Der Frühling kommt – Auftanken im BLÜ im Gasteiner Tal

So klingt die Blütezeit bei Haubers Naturresort im Allgäu

So klingt die Blütezeit bei Haubers Naturresort im Allgäu

Das könnte dir auch gefallen!