Im Ötztal locken beeindruckende Naturwunder gespeicherter Entwurf

Hotel habicher hof****ˢ: Von mächtigen Wasserfällen bis zum höchsten Berg Tirols – Im Ötztal locken beeindruckende Naturwunder

Nirgendwo gibt es soviele Dreitausender wie im Ötztal. Ganze 250 zählt man hier. Darunter die Wildspitze, der höchste Berg Tirols. Sie alle bieten ganz besondere Routen und Aussichtspunkte, die Naturbegeisterte auf 1.600 Kilometer Wanderwegen entdecken dürfen. Zwischen Bergkulisse und echten Erlebnissen lassen sich Genießer im habicher hof verwöhnen.

Wandern, soweit die Füße tragen: auf gemütlichen Talwanderungen, über spannende Kinder- und Erlebniswanderwege bis hin zum anspruchsvollen Gipfel- oder Gletschertrekking. Die Auswahl ist unerschöpflich. Gäste des habicher hof haben die Summer Card in der Tasche (Anfang Juni bis Anfang Oktober): Mit ihr benutzen sie die Sommerbergbahnen des Ötztales und öffentliche Verkehrsmittel kostenfrei. Wer die schönsten Naturschauspiele erleben möchte, der wendet sich am besten an Heli. Er ist der Wanderführer im habicher hof und den ganzen Sommer über mit seinen Gästen in den Bergen unterwegs.

Zwei Räder und Rückenwind

Auch die schönsten Mountainbike-Touren im Ötztal beginnen am habicher hof. 850 Kilometer Radwege, die vielseitiger nicht sein könnten, begeistern die Radfahrer – Genusswege und Asphaltstraßen für Rennradenthusiasten, wurzelige Waldpfade und herausfordernde Singletrails. Mountainbikes (kostenlos) und E-Bikes (gegen Gebühr) können bequem direkt im habicher hof ausgeliehen werden. Die Bike-Touren mit professionellen Guides lassen kein Highlight der Region aus. Wer noch neu ist in der Welt der E-Bikes, der kommt am besten auf den E-Bike-Trail in Oetz und macht sich dort mit den motorisierten Fahrrädern vertraut. Für alle, die gerne bergab fahren, ohne davor sportliche Höchstleistungen absolvieren zu müssen, nützen die zahlreichen Sommerbergbahnen, die die Biker samt den Mountainbikes mühelos auf einen der vielen Gipfel des Ötztales befördern.

Grenzen sprengen, Freiheit spüren

Nichts schweißt mehr zusammen, als gemeinsam Außergewöhnliches zu erleben. Dafür gibt’s im Ötztal eine besondere Adresse – ein Erlebnis-Dorado auf dem 47. Breitengrad: die AREA 47. Europas größter Outdoor-Park begeistert mit abgefahrenen Funsport-Highlights wie Blobbing, Riesenrutschen, Flying-Fox und vielem mehr. Weitere adrenalingeladene Höhepunkte erleben Gäste des habicher hof beim Rafting und Canyoning im Ötztal.

Wellness in der Waldluft

Vollgetankt mit Eindrücken und frischer Bergluft – rundum glücklich – lassen sich Gäste des habicher hof in der Gartenoase am Waldrand oder am In- und Outdoor-Pool nieder. Auf der Sonnenliege Platz nehmen, einfach nichts tun und die Ruhe genießen. Exklusive Saunaaufgüsse wirken lassen, sich Massagen und Treatments gönnen. Der habicher hof ist viel mehr als ein Wellnesshotel. Ein ganzheitliches Wohlfühlkonzept, das Körper und Seele in Balance bringt, ermöglicht eine langanhaltende Erholung.

Raffiniert, regional und immer frisch

Dass gutes Essen glücklich machen kann, ist kein Geheimnis. Darum rundet ein leidenschaftliches und professionelles Küchenteam die schönsten Tage im Jahr mit kulinarischen Gaumenfreuden auf höchstem Niveau ab: mit einem Genussfrühstück, mit Verführungen, Naschereien und Kuchen aus der hauseigenen Konditorei und einem Fünf-Gänge-Gourmetmenü am Abend. Die ausgezeichnet sortierte Weinwelt beherbergt erlesene Weine und echte Raritäten.

Hotel habicher hof****ˢ
Haslwanter Gastronomiebetriebe GmbH & Co KG
Habichen 46
6433 Oetz / Tirol
Tel.: +43 5252 6248
hotelinfo@habicherhof.at
http://www.habicherhof.at

Bild Fotograf Daniel Zangerl/ habicher hof

Quelle mk Salzburg

THE TRAVELLER
THE TRAVELLER
Auf dem Reisemagazin THE TRAVELLER findet Ihr exklusive Berichte über die interessantesten Hotels, Restaurants, spannende Aktivitäten und die neuesten Trends im Reisemarkt. Zudem gibt es Empfehlungen für ausgefallene und individuelle Erlebnisse, die man sonst nicht so einfach findet, sowie Interviews mit Experten aus der Branche.
spot_imgspot_img

Neueste Beiträge

Sven Plöger auf Grönland-Kreuzfahrt 2024 mit Iceland ProCruises

Sven Plöger, Deutschlands renommierter Meteorologe, begibt sich mit Iceland ProCruises im Sommer 2024 auf eine erstmalige Grönland-Expedition entlang der Ost- und Westküste

Hotel Steiner in Obertauern: Neues Familienparadies in den Bergen

Hotel Steiner in Obertauern: Neues Familienparadies in den Bergen

Walking in a Winter Hapi-Land… Winterurlaub mit Hapimag.

Walking in a Winter Hapi-Land... Winterurlaub mit Hapimag.

Markante Eleganz in Dublin

Anantara The Marker Dublin Hotel debütiert in Irland - Design-Glanzstück im kosmopolitischen Docklands-Viertel

Amari Raaya Maldives wird im Frühsommer 2023 eröffnet

Das Amari Raaya Maldives wird im Frühsommer 2023 auf einer der ursprünglichsten Inseln des Raa-Atolls eröffnet und zelebriert damit die künstlerische Vielfalt und natürliche Schönheit des Archipels

Bergdorf Prechtlgut: Frühlingsgefühle im Luxus-Chalet

Bergdorf Prechtlgut in Wagrain ist die Adresse für anspruchsvolle Genießer, die eine Auszeit voll Individualität und Luxus in den Salzburger Bergen suchen.

Das FREIGOLD Impulshotel – Bringt Leben ins Leben, beflügelt und verblüfft

Das FREIGOLD Impulshotel - Bringt Leben ins Leben, beflügelt und verblüfft

Schlittenhunde-Weltcup in Unterjoch

Emotionales Comeback für Mensch und Tier beim Schlittenhunde-Weltcup in Unterjoch Erstmals seit 2018 wieder volles Programm – Große internationale Beteiligung – Beste äußere Bedingungen in Bad Hindelang

Wer Wien besonders charmant erleben möchte, wohnt in der Hollmann Beletage

Wer Wien besonders charmant erleben möchte, wohnt in der Hollmann Beletage

Das könnte dir auch gefallen!